Wichsende Internet-Café-Nachbarn und so

Sarah Silverman „The Porn Song“

Dies war der letzte Song, den mein Laptop von sich gab…sehr sinnig, was mir am folgenden Tag im Internet-Café passiert.

Wahrscheinlich auch nur Zufall – seitdem die Garantie von meinem Fujitsu Siemens abgelaufen ist, gehen nacheinander diverse Einzelteile kaputt. Naja – dankbarerweise verabschiedete sich der Bildschirm 1,5 Wochen vor Ablauf der Garantie. Hilft mir nur jetzt nichts mehr. Von den avisierten Reparaturkosten könnte ich mir schätzungsweise 1 bis 2 neue Laptops kaufen.

Im 3. PC-Fachhandel fühlte man sich dann zum ersten Mal zuständig und informierte mich fachkundig, dass mein Laptop gar kein echter Fujitsu Siemens – ein Industriegerät, auf dem halt nur draufstehe, dass es von denen sei – schon legal – aber halt unecht, taugt nichts und der letzte Schrott.

Naja – zurück zum tollen Internet-Café, in dem ich dann halt sass um mit meinem Liebsten zu skypen.

Setzt sich nen Typ neben mich und beginnt erstmal genüsslich zu YouPorn zu wichsen.

I don’t care if you think I’m racist. I just want you to think I’m thin.

Wikiquote: Sarah Silverman

Vollkommen politisch unkorrekt ist es jetzt wahrscheinlich, wenn ich anmerke: Doofer türkischer Babymacho, der zu Hause noch bei Mama und Papa brav den Koran verehrt – aber sich gerne nackte blonde Frauen auf YouPorn anschaut und sich kaum daran stört, dass er dabei nicht allein ist.

Ok – zwei entrüstete, scharfe Blicke meinerseits haben ihn dann davon abgehalten weiterzumachen. Wirklich Trara machen hab ich mich dann doch nicht getraut. Hatte einfach Angst, dass die geballte Aggression des Koitus Interruptus sich sonst nur darin äußert, dass mir der Wichser aufs Maul haut.

Bisher hab ich die Darstellung meines Wohnumfeldes in den Medien eher belächelt – Die Bildzeitung zeigt’s gerne als Bronx, Szenemagazine nennen’s X-Kölln (super hip und wohltuend unschick), Vermietern inserieren’s am liebsten noch als Kreuzberg.

Jetzt warte ich darauf, dass ich zur Abwechslung mal nicht als Gutmensch oder Antifa diffamiert werde – sondern dann halt mal Rassistin.

Abschließend ein weiteres Video der liebsten Sarah:

Sarah Silverman – German Cars

DifferentStars

PS: Hoffentlich entgültig beseitigt würde hier das Vorurteil, Siemens stehe noch für „Deutsche Wertarbeit“.

3 Gedanken zu „Wichsende Internet-Café-Nachbarn und so

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.