Rappeln im Karton – Expatriate

Heute wollen wir auf eine vor ein paar Wochen erschienene EP aufmerksam machen. Vor allem Placebo-Fans sollten nun die Öhrchen spitzen, da die nun vorgestellte Band die Herbst-Tournee von Molko und Konsorten als Support-Act garnieren darf. Die Rede ist von Expatriate, einer derzeit in Berlin lebenden australischen Rock-Band, die mit flotten Melodien und von Britpop inspirierter Sangeskunst recht direkten Pathos kreiert. Ihr Mini-Album Home ziert nun die Regale und bietet ein Vorschmecken auf die im Oktober mit ordentlicher Verspätung erscheinende CD In the Midst of This.

Expatriate-Home

Ohne viel Federlesens gerät Home zu schweißtreibender Musik mit ordentlichem, mitunter wunderbar melodischem Songwriting, dessen Lyrics keine Klischees – aber auch selten poetischen Meisterleistungen – offenbaren. Unter den 4 Tracks sticht Blackbird hervor. Mit schmissigen Twists wird Spannung aufgebaut und die Zeilen „And the passengers sleeping/ High above your head/ On the aeroplane’s journey/ To the moon and back again“ evozieren eine nettes Bild. Eben dieser Song ist derzeit als kostenloser Download bei einer Newsletter-Registrierung verfügbar. Das viel zu kurze Aviation At Night als geschmeidige Referenz an den derzeitigen 80er-Hype markiert die Stärken der Herren Ben King, Christo Kollias, Damian Press und Dave Molland, deren Spiel extrem engagiert und leidenschaftlich anmutet. Man erspürt diese absolute Hingabe, die auf den Hörer überschwappt und derart auch kleine Schwächen kaschiert. Gotta Get Home als Opener mit einem einprägsamen Refrain hat durchaus das Potential als Single durchzustarten und erfolgreich auf Fan-Fang zu gehen.

Die später im Jahr folgende Support-Rolle für Placebo wird wohl gnadenlos die Unterschiede zwischen Genialität und verdammt gutem Handwerk aufzeigen, doch Expatriate sollten mit energetischen Auftritten völlig zurecht viel neue Anhänger gewinnen. Der Sound sorgt für Rappeln im Karton, macht Laune – mehr kann man von Musik kaum erwarten.

Link:

MySpace-Auftritt mit allen Tour-Terminen

SomeVapourTrails

2 Gedanken zu „Rappeln im Karton – Expatriate

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.