Warum überhaupt noch über Musik bloggen?

Wie geht’s mit uns – nein nicht uns als Paar – sondern als Lie In The Sound weiter. Die gestrigen Nachricht von dem neuen Abmahn-Wahnsinn kratzt natürlich an unseren Nerven. Mir persönlich geht das bisweilen Zwangskorsett der Releasetermine auf die Nerven. Ich wähle lieber intuitiv und je nach Tageslaune aus über wen ich schreibe. Nach dem SomeVapourTrails und ich uns erstmal sehr über die vielen neuen Kontakte zu Labels + Promofirmen gefreut haben, steht wohl jetzt Reduktion an und Rückbesinnung auf unseren Hauptgrund Lie In The Sound ins Leben zu rufen: Wir wollten gerade denen eine Stimme geben, die keine starken Promoter im Rücken haben – aber Musik machen, die einfach so wunderschön ist, dass sie hinaus muss in die Welt.

3 von der Welt bisher weitgehend missachtete Lieblingskünstlern von mir sind zur Zeit im Studio – allein um diese weiter zu begleiten lohnt sich auch das Weiterbloggen:

The Temple Cloud Country Club – Faith In Aeroplanes

Regelmäßige Leser unseres Blogs haben als einige wenige Menschen auf dieser Welt fast exklusiv erfahren, dass The Temple Cloud Country Club ihre Debüt-Album schon veröffentlicht haben – für alle anderen gilt:

When We Were Invented, our debut album, will have it’s official UK release on the 28th October 2009. It’s nice to be a well-kept secret, but maybe it’s time to let a few more people know…

(TCCC Myspaceblog)

Ich bin derweil gespannt auf die neuen Songs. Dean und Andy arbeiten gerade fleißig am 2. Album.

Link: Myspace

The Sables – Baby You Don’t Know

Ich hab sie mal liebenswert und chaotisch genannt und sie haben genau diesen Satz als Presse-Zitat auf ihre offizielle Homepage gepackt… Was soll ich sagen… sie sind halt liebenswert und chaotisch 😉

WAITING TO FALL
Hail ye Itinerants, ye Travellers all , kings queens and fellow human beanz…where you from and where you been. Notes from the front line: Sables LP # 3 near completion and is truly in touch with the spirit of all things. Yes, we dug a deeper well and now surface blinking into the day light with fourteen new songs under our arms. We are currently preparing the songs for mastering with Miles from Wonderful Sound and should have the completed LP by the end of the month. Merci Cx

(Myspaceblog)

Ich lasse dies mal unübersetzt. Sobald das Album erschienen ist, hier mehr – es wird am Ende eines der folgenden Monate sein. Album Nr. 2 gibt’s immer noch als Free Download auf der The Sables Homepage… darüber geschrieben habe ich hier.

DifferentStars

4 Gedanken zu „Warum überhaupt noch über Musik bloggen?

  1. „Zwangskorsett der Releasetermine“

    Geht/ging mir ähnlich. Man war quasi jeden Tag in der „Pflicht“, immer neue Bands zu lesen, möglichst aktuell lesen, schnell drüber schreiben und das dann noch so, wie es kein anderer macht. Schwierig. Daher bin ich weggekommen von dem täglichen Hetzen nach neuen Bands und Sounds, die dann doch noch 10 andere Blogs besser „abgrasen“ als man selbst.

    Zwar bin ich im Moment wirklich langsam im Schreiben, fühle mich dabei aber wesentlich entspannter und kann mich auch mal wieder auf die Musik konzentrieren. (Manchmal juckt es zwar gewaltich in den Fingern, mal schnell einen Hinweis auf diese und jene Band herauszulassen, aber das geht vorbei).

    Schön, dass es nicht nur mir so geht! Und btw: Bei euch schau ich sehr gerne vorbei, weil ihr euch Zeit nehmt 🙂

  2. Ich sehe das genauso – man fühlt sich als freiwilliger (!) Schreiber schon fast unter Druck gesetzt, und das kann ja wohl nicht Sinn der Sache sein.

    Lasst uns einfach das tun, worauf wir Lust haben. Wenn für den/die eine(n) oder andere(n) Leser(in) dabei ein heißer Tipp entspringt, haben wir unser Ziel erreicht, denke ich 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.