HILFE gesucht!

Dieses hier ist mein erster Versuch – ein kümmerliches Layout, in diesem und auch den folgenden Leben wird wohl aus mir keine Grafikdesignerin werden:

advents

Auch in diesem Jahr wird’s hier wieder einen klingenden Adventskalender geben. So weit sind wir uns einig, auch darin, dass wir einen Banner brauchen, der auf die Aktion hinweist. Wie genau der aussehen soll, wissen wir immer noch nicht. Das Sichten von geschätzten 2 Millionen Bildern, die irgendwie mit Weihnachten zu tun haben, hat bisher auch nicht geholfen.

Meine heutige Idee ist obige Weihnachts-Jukebox… Wie gesagt, dies ist ein Layout und ich war zu faul alle 24 Zahlen drauf zu basteln, auch die Jukebox wurde nur rudimentär verweihnachtlicht.

Daher hier der Aufruf an alle, die in solchen Dingen talentierter sind als wir: Helft uns!

Als Dank winken  Ruhm, Ehre und ne kleine Weihnachtsüberraschung.

Für obiges Layout hab ich folgende Bilder verwendet: Jukebox, Schallplatte. Da die Nutzungsbedingungen dies vorsehen, steht jetzt auch obiges, unfertiges Adventskalender-Bild unter dieser CC-Lizenz.

DifferentStars

PS: Die ersten Mp3s haben wir schon, diesmal ist einiges extra für uns produziert worden bzw. die werten Musiker arbeiten schon fleißig daran. Ab dem 1. Dezember gibt’s dann jeden Tag eine kostenlosen Weihnachtssong und ich ess gerade Lebkuchen, weil ich mich nie bis zur Adventszeit gedulden kann…

5 Gedanken zu „HILFE gesucht!

  1. Es gibt ja viele Dinge, die nur Männer können. Stirnglatzen kriegen etwa oder Papst werden. Nein, im Stehen Pinkeln gehört nicht dazu. Das können Frauen auch, zwar nur theoretisch und nur unter der Dusche, aber sie können es. Sie können Konzerne leiten, Blogs betreiben und manche von ihnen können sogar Flaschen mit einer eingerollten Zeitung öffnen. Aber vor einem halbfertigen klingenden Adventskalender sitzen und nicht ausarbeiten und zu Ende bringen, das können sie nicht. Das kann nur ein Mann.

    Soll augenzwinkernd heißen: Mach es selbst, du kannst das!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.