DifferentStars Lieblingslieder 2009

Doves – Kingdom Of Rust

White Lies – To Lose My Life

Ladytron – Tomorrow

Soulsavers – You Will Miss Me When I Burn

Hope Sandoval & the Warm Inventions – Trouble

Röyksopp Feat Robyn – The Girl And The Robot

The Girl And The Robot from Röyksopp on Vimeo.

Great Lake Swimmers – Everything Is Moving So Fast

The Sons – Welcome Home Again

Placebo – Kings of Medicine

Manic Street Preachers – William’s Last Words
(leider kein gutes Video gefunden)

The Alexandria Quartet – Goodbye, Future Boy
The Alexandria Quartet – live @ Magnet Club Berlin

DifferentStars | MySpace Video

Alessi’s Ark – Magic Weather

Papercuts – John Brown

Kasabian – Fire

Kasabian – Fire from Kasabian on Vimeo.

Paolo Nutini – Candy

Paolo Nutini – Candy from Nikke Osterback on Vimeo.

Metric – Help I’m Alive

Florence + the Machine – You’ve Got the Love

Die Liste ist zugegeben so durcheinander wie auch mein Musikgeschmack, ganz bewusst keine Top Ten, denn wie lieb ich ein Lied gerade habe, hängt auch immer von meiner momentanen Laune ab. Wobei die Doves mit Kingdom Of Rust und die Soulsavers mit You Will Miss Me When I Burn ganz besondere Meisterwerke geschaffen haben und Hope Sandoval schwebt eh über allem. Und jetzt nicht ankommen und klugscheißen, dass Soulsavers Lied sei nur ein Cover, ist mir bekannt…

Fast vergessen, also last but not least:

Timo Breker – Julia da es kein gutes Video gibt, hier stattdessen: Ocean Song

DifferentStars

Herz_mit_Pfeil

7 Gedanken zu „DifferentStars Lieblingslieder 2009

  1. argh, ich hab im moment leider so wenig zeit, aber dieser liste muss ich mich bei nächster gelegenheit ausführlicher widmen – metric is fantastic!

  2. Haha, vor lauter Adventskalender Songs finden u. beschreiben, komm ich kaum noch dazu was anderes zu hören. Aber das sind eben die Tracks, die ich zum Teil in Endlosschleife gehört habe. Ich gehör zu den Menschen, die Repeat drücken und dann ein Lied über Stunden anhören.
    Zwischen den Jahren wird ne Ruhepause eingelegt und im Januar öffnen sich dann meine Ohren wieder.

  3. Hallo liebe Frau Sterne!

    Deine Hoffnungen und Ahnungen im Schallgrenzenkommentar werden teilweise erfüllt werden. Übereinstimmungen bei… (Kunstpause, Raschel, Kuvert öffenen, Augenbrauenlift rechts, Lächeln und räüsper, öhem….):

    Doves- Kingdom of Rust (Dass muss sein, auch aufgrund der Ereignisse der Kommentarvergangenheit)
    Ladytron- Tomorrow (Klasse, läßt New Order erblassen, ist allerdings von 2008, nöhl)
    Metric – Help, I’m alive (Warum? Wegen der bezaubernden Haines)
    Soulsavers – You will miss me… (Wegen des bezaubernden Lanegans)

    öhem, räusperhust, leider haben wir partiell Differenzen in Kaspian, Placebo. War ja iregendwie klar.

    Frohe Weihnachten euch beiden im kalten Berlin…

  4. Ha… Tomorrow von Ladytron wurde aber in diesem Jahr als Single ausgekoppelt und mit wunderschönem Video versehen. Zählt also doch!

    Dir auch wunderschöne Weihnachten im kalten Norden!

  5. Wenn Du schon über meine Uhrzeit meckerst dann frag ich dich, warum sind den die Videos untercshiedlich gross. Das sieht so kuddelmuddlig aus. Und übrigends wohnt Benedikt nicht im Norden, sondern im Westen. Und drittens hast Du einen komischen Musikgeschmack 🙂

  6. Ach man, ich versuch immer die offiziellen Videos (von Labels u. Künstlern eingestellt) zu verwenden und die bekommt man nicht von der einen Plattform, daher sind die von Youtube, Dailymotion, Vimeo oder MySpace und halt verschieden groß. Das Lob mit dem Musikgeschmack geb ich gerne zurück 😉 Uns außerdem ist das Kunst, alles, die verschiedenen Größen sind Protest gegen Gleichmacherei und für Individualität uns so…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.