Türchen 2: Sofia Talvik – Carol(s) For The Lonely

SofiaTalvik

Türchen Nr. 2 unseres klingenden Adventskalenders öffnet sich wieder gen Norden. Diesmal mit Klängen der Schwedin Sofia Talvik. Die Singer-Songwriterin ist eine wahre Weihnachtsfee und zaubert  jedes Jahr zum Einläuten der Adventszeit ein Weihnachtslied, das sie verschenkt. Bisher sind 3 X-Mas-Songs von ihr erschienen, mal besinnlich, dann melacholisch-kitsch-bombastig, dann wieder zart beseelt traurig. Mit nordischer Schwermut im Blut singt sie von Tod und Einsamkeit.

Von im verschneiten, weißen Fluss ertrinkenden Engeln und der Unmöglichkeit den Richtigen zu finden, erzählt der Song Snowy White River. Nach den dunklen Zeiten jedoch kommt das Licht wieder, so findet Sofia Talvik in der Winterzeit eine schöne Metapher für die eisige Kälte im Zwischenmenschlichen und dem Licht und der Wärme, nach der wir uns alle besonders in dieser Zeit sehnen.

Aus dem Jahr 2007 stammt Christmas mit weihnachtsklanglichem Kitsch, wohltuend gebrochen durch die schwermütigen Lyrics. Schöne Frauen können eben besonders schön leiden, wenn sie obendrauf noch eine so schöne Stimme haben wie Sofia Talvik. Kuscheln wir uns also wehmütig in die Kissen und lauschen Zeilen wie: „A time to be lonely – a time to be near“.

Noch Traurigeres erwünscht? A Carol For The Lonely – zarter, zerbrechlicher klingt Sofia Talviks Weihnachtssong 2008, auch diesen könnt ihr euch hier via Bandcamp-Widget downloaden:

Für alle, denen diese Klänge gefallen, hält Sofia Talvik ein Weihnachtsgewinnspiel bereit.

sofiatalvikchristmascompetion
Hier geht’s zum Sweepstake

Mehr Infos: Homepage, Sofia Talvic Bandcamp

DifferentStars

Die bisher geöffneten Türchen unseres Adventskalenders 2009 findet ihr hier:
Adventbanner

6 Gedanken zu „Türchen 2: Sofia Talvik – Carol(s) For The Lonely

  1. snowy white river gefällt mir sehr gut!
    + danke für den tipp wg ID3-tags — flüchtigkeistfehler..u know.
    freut mich außerdem, dass wir nicht nur schenken, sondern bei euch hier auch beschenkt werden 😉

    gruß,
    a.

  2. Ich kannte Sofia talvik noch nicht .. und bin sehr angetan!
    Vielen Dank für die Entdeckung … und für diesen ganz ganz großartigen klingenden Adventskalender.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.