Musikalische Vorschau: Grey’s Anatomy Staffel 6

Zur Staffel 7 geht’s hier!

 

Update: Für die musikalischen Details zu den einzelnen Folgen bitte die folgenden Links anklicken.

Free Mp3s: Grey’s Anatomy Soundtrack Folge 601/602
Free Mp3s: Grey’s Anatomy Soundtrack Folge 603
Free Mp3s: Grey’s Anatomy Soundtrack Folge 604
Free Mp3: Grey’s Anatomy Soundtrack Folge 605
Free Mp3s: Grey’s Anatomy Soundtrack Folge 606
Free Mp3s: Grey’s Anatomy Soundtrack Folge 607
Free Mp3s: Grey’s Anatomy Soundtrack Folge 608
Free Mp3s: Grey’s Anatomy Soundtrack Folge 609
Free Mp3s: Grey’s Anatomy Soundtrack Folge 610
Free Mp3s: Grey’s Anatomy Soundtrack Folge 611
Free Mp3s: Grey’s Anatomy Soundtrack Folge 612
Free Mp3s: Grey’s Anatomy Soundtrack Folge 613
Free Mp3s: Grey’s Anatomy Soundtrack Folge 614
Free Mp3s: Grey’s Anatomy Soundtrack Folge 615
Free Mp3s: Grey’s Anatomy Soundtrack Folge 616
Free Mp3s: Grey’s Anatomy Soundtrack Folge 617
Free Mp3s: Grey’s Anatomy Soundtrack Folge 618
Free Mp3s: Grey’s Anatomy Soundtrack Folge 619
Free Mp3s: Grey’s Anatomy Soundtrack Folge 620
Free Mp3s: Grey’s Anatomy Soundtrack Folge 621
Free Mp3s: Grey’s Anatomy Soundtrack Folge 622

Free Mp3s: Grey’s Anatomy Soundtrack Doppelfolge 623/624

Eins vorab – ich bin schon mitten drin in Staffel 6 (werd hier aber keine Spoiler posten). Dank OTR gibt’s jetzt auch auf legalem Wege die Möglichkeit die Serie in Deutschland zu sehen. Und zwar pünktlich einen Tag nach Ausstrahlung in den USA. Für gewievte Internetnutzer jetzt nicht so die super Nachricht, wer weiß, wie man mit ner amerikanischen IP surft, konnte sich die Folgen schon seit Beginn der Serie auf der offiziellen ABC-Seite ansehen. Allerdings bewegt man sich hier im grauen Bereich, auch wenn Magazine wie Chip.de schon seit langem ihren Lesern Programme wie Hotspot Shield ans Herz legen, wer will kann so laut Chip.de:  Gratis Videos im Netz: Filme und Serien legal genießen.

Grundsätzlich machen Ländergrenzen in Zeiten des www, was ausgeschrieben nichts anders als  WORLWIDEWEB bedeutet, keinen Sinn mehr. Und wer eine Serie wirklich liebt und sie gerne im Originalton sehen und hören möchte, sucht vergeblich nach einer vom deutschen Lizenznehmer Pro7 angebotenen Möglichkeit. Wäre zu wünschen, wenn die Herren und Damen in den Chefetagen der deutschen Fernsehsender sich langsam mal an die Bedürfnisse der deutschen Serienliebhaber anpassen würden.

Im deutschen Free TV startet die sechste Staffel von Grey’s Anatomy am 31.03.2010  um 20:15  mit einer Doppelfolge (40 Tage (1)/ OT: Good Mourning), (40 Tage (2)/OT: Goodbye) auf Pro7.

Langer Vorrede, kurzer Schluß, gestern sah ich die US- Wiederholung der Folge „I Saw What I Saw“ (108/6), die sehr grandios mit Blindness von Metric startet. Metrics Album Final Fantasies hat mich im vergangenen Jahr sehr begeistert und gehört zu den Longplayern, die mit jedem Hören besser werden. Zeit, den Augenmerk erneut auf die Kanadier zu errichten, die sehr spendabel eine neue akustische Version von Gold Guns Girls verschenken, eben jener Song wird auch in Staffel 6 von Grey’s Anatomy gefeatured.

Da ich die Serie sehr lieben (mein Liebster weniger) und das Team von  Grey’s Anatomy ein feines Händchen für die musikalische Untermalung der melo- bis dramatischen Ereignissen hat, zu dem immer wieder Indies ins Rampenlicht rückt, werd ich in Zukunft ein bisschen mehr über den Soundtrack schreiben.

Hier der Ausblick auf 6. Staffel:

Doppelfolge: 601/602:

„Good Mourning; Goodbye“ (OT)/ 40 Tage (1/2)

O+S, „The Fox“
Joy Williams –  „Speaking A Dead Language“
James Yuill – „This Sweet Love“
Fanfarlo – „Ghosts“
Katie Herzig – „Hologram“
Lucy Schwartz – „Gravity“
Emiliana Torrini – „Today Has Been Okay“

Folge 603:

„I Always Feel Like Somebody’s Watchin‘ Me“ (OT)/ Paranoia

Gossip –  „Pop Goes The World “
Ingrid Michaelson – „The Chain“
Rachael Yamagata – „Brown Eyes“
Until June – „In My Head“

Folge 604:

„Tainted Obligation“/ Die verdammten Verpflichtungen

The Voluntary Butler Scheme –  „Trading Things In“
Dragonette – „Come On Be Good“
Bachelorette – „Long Time Gone“
Katie Herzig –  „Wish You Well“
Sebastien Schuller – „Morning Mist“

Folge 605:

„Invasion“

The Myrmidons –  „Clap“
Traildriver – „I Want You Now“
Greg Laswell –  „Your Ghost“

Folge 606:

„I Saw What I Saw“

Metric – „Blindness“
All Theives – „We Will Be Dust“
Faded Paper Figures –  „Polaroid Solution“
Jack Savoretti – „Songs From Different Times“
Matt Hires – „Out Of The Dark“

Folge 607:

„Give Peace a Chance“

Bat For Lashes – „Moon and Moon“

Folge 608:

„Invest in Love“

Metric – „Gold, Guns, Girls“
Bachelorette – „Her Rotating Head“
Cinematic Orchestra – „Breathe“
Sebastien Schuller –  „High Green Grass“
Faded Paper Figures – „North By North“
Brandi Carlile – „Before it Breaks“
Correatown – „Everything, All At Once“

Folge 609:

„New History“

Joy Williams –  „Sunny Day“
Gossip – „Vertical Rhythm“
Stars of Track and Field – „End of All Time“
Greg Laswell – „In Spite of Me“
The Civil Wars – „Poison & Wine“

Folge 610:

„Holidaze“

Tim Myers –  „A Magical Season“
Cast – „Let It Snow “
Cast –  „Silent Night“
Jars of Clay – „Drummer Boy“
Sebastien Schuller –  „Awakening“
Seabird – „Joy to the World“
The Rescues – „All That I Want For Christmas (Is To Give My Love Away)“
Coldplay – „Have Yourself a Merry Little Christmas“
Ingrid Michaelson –  „Snowfall“

Folge 611:

„Blink“

Correatown –  „Play“
Jack Savoretti –  „Breaking News“
Clint Michigan – „Hawthorne To Hennepin“
Florence & The Machine – „Cosmic Love“

Folge 612:

„I Like You So Much Better When You’re Naked“

Amanda Blank – „Something Bigger, Something Better“
Brandi Carlile – „Oh Dear“
Trent Dabbs – „Your Side Now“
Matthew Mayfield – „Better“
Ingrid Michaelson –  „Everybody“

Folge 613:

„State of Love and Trust“

Melanie Fiona – „Bang Bang“
Nellie McKay –  „Do Do Do“
Swimming in Speakers – „In Knowing“
Minuit –  „I’m Still Dancing“
Fay Wolf – „Yours“
Alicia Keys – „Wait Til You See My Smile“

Folge 614:

„Valentine’s Day Massacre“

The Clash – „The Magnificent Seven“
Correatown – „Shine Right Through“
Swell Season –  „In These Arms“
Freelance Whales – „Starring“
The XX – „Islands“

Folge 615:

„The Time Warp“

Switchfoot – „Always“
Hall & Oates – „Maneater“
The Go-Go’s – „Our Lips Are Sealed“
Calahan –  „When You Come Home“
Faded Paper Figures – „Metropolis“
Total Babe – „Shape Up“
Lissie – „Everywhere I Go“

Folge 616:

„Perfect Little Accident“

Charlotte Gainsbourg – „Trick Pony“
Quadron – „Slippin'“
Ali Harter – „You Can Keep ‚Em“
James Vincent McMorrow – „From The Woods!!“
The Sweet Serenades – „Die Young“
Mike Doughty – „Diane“
Ali Harter – „Untitled No. 3“

Fole 617:

„Push“

Swimming in Speakers – „Serve Them Well“
SugaRush Beat Company – „L-O-V-E“
Emy Reynolds – „Tonight“
Melody Gardot – „Worrisome Heart“
Seabear – „Cold Summer“

Folge 618:

„Suicide Is Painless“

Ashtar Command – „Holding Out for Love“
Angus and Julia Stone – „Hold On“
Andrew Belle – „Static Waves“
Angus and Julia Stone – „Draw Your Swords“
Brett Dennen – „Heaven (feat. Natalie Merchant)“
Sorry Kisses – „Abandon Ship“

Folge 619:

„Sympathy for the Parents“

Two Door Cinema Club – „You’re Not Stubborn“
Aqualung – „Remember Us“
Luluc – „I Found You“

Folge 620:

„Hook, Line and Sinner“

Correatown – Sunset & Echo
Jenn Grant – Everybody Loves You
Hungry Kids Of Hungary – Scattered Diamonds
The Future of Forestry – Traveler’s Song
Octoberman – Trapped In a New Scene

Folge 621:

„How Insensitive“

Andrew Belle – “ Make It Without You“
Luluc – „One Day Soon“
Angus and Julia Stone – „Devil Tears“
Jack Savoretti, „Wonder“
The Deer Tracks – „Bless The Waves“
The Weepies –  „Be My Thrill“

Folge 622:

„Shiny Happy People“

Kerry Leatham – „Do You Fancy Me (Bluff)“
Cast – „Ain’t Nothing Like The Real Thing“
Song wird gesungen von Chandra Wilson (Miranda Baily) und Jason George (Ben Warren).
Richard Walters – „American Stitches“
Goldfrapp – „Shiny And Warm“
Keane – „My Shadow“
Andrew Belle – „Open Your Eyes“

Staffel Finale:

Folgen 623/624:

„Sanctuary; Death and All His Friends“ 1/2

Mariah McManus – „Unarmed“
Landon Pigg – „The Way It Ends“
Katie Herzig – „Holding Us Back“
Patrick Park – „How The Heart Grows Wicked“
Andrew Belle – „In My Veins “

Quelle: ABC.com music lounge

Links:
Grey’s Anatomy Episoden Liste auf Wikipedia (deutsch)
List of Grey’s Anatomy episodes – Wikipedia (englisch)
Sendetermine Staffel 6 auf fernsehserien.de

Grey’s Anatomy Episodenführer Staffel 6 mit Handlung (Spoiler) auf tvsongs.de

DifferentStars

36 thoughts on “Musikalische Vorschau: Grey’s Anatomy Staffel 6

  1. Greys Anatomie? LOL!

    Nein, im Ernst. Würde ich niemals schauen (lieber Scrubs und Dr. House, meine Katherine Heigl Zeit hatte ich Anfang 2000, als sie noch bei Roswell mitspielte), aber musikalisch scheint es da doch ganz ordentlich abzugehen. Hätte ich nicht erwartet. Aber du hast das ja öfter schon erwähnt.

  2. yeah! greys anatomy rocks!

  3. Frauke

    Serien kann man eigentlich nur auf Englisch gucken. Ich habe jedenfalls noch keine deutsche Synchronisation gefunden, die auch nur annähernd ans Original heranreicht.
    Ich benutze meist sidereel.com zum Videos finden. Müsste mE auch legal sein oder zumindest nicht illegaler als ein (fanmade) Musikvideo bei YouTube anzugucken… Also praktisch legal 😉
    (Wobei man bei diesem Online-Recorder ja dann das Video auf der Festplatte hätte, oder? Muss ich dann vielleicht auch mal ausprobieren….)

    Eine weitere Serie mit toller Musik (und überhaupt ne tolle Serie, wenn man erstmal über die ersten paar Folgen von Staffel eins hinweg ist und nicht den Fehler macht, sich die deutsche Synchro anzutun 😉 ) ist übrigens Californication. Der Fokus liegt da zwar mehr auf klassischem Rock, meist aus den 80ern oder der Drehe, aber insgesamt schwingt da sowohl in der Handlung als auch im Soundtrack immer absolute Liebe zur Musik und vorallem Sex, Drugs & Rock’n’Roll mit 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.