iamamiwhoami Songs auf Facebook

Während zu viele das Geheimnis um schon gelöst wähnen und Jonna Lee bei Interviewfragen nur lacht und Antwort verweigert, hat wer auch immer dahinter steckt, jetzt die bisher aus den Youtube-Videos bekannten Songs auf Facebook hochgeladen.

Hier geht’s zur Facebook-Seite von iamamiwhoami.

Ich bleib ja bei meiner Überzeugung, dass hinter der Kampagne ein Künstler-Kollektiv steht. Mag nun Jonna dazu gehören oder nicht. Zu bekennen, dass sie nicht iamamiwhoami ist, wäre an ihrer Stelle schön blöd, immerhin können Indie-Künstler von soviel plötzlicher Aufmerksamkeit sonst nur träumen. Und sollte sie Teil des Ganzen sein, es werden wohl noch so einige Puzzleteile im Netz auftauchen, bevor wir alle das ganze Bild sehen können.

Mal schaun, was sich sonst noch so tut, heute. Vielleicht gibt’s ja noch ein spannendes Update. The Big Reveal wurde von vielen beim South by Southwest-Festival (SXSW) erwartet, bisher scheinen sie sich geirrt zu haben. Aber kann ja noch kommen…

DifferentStars

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.