Stippvisite – 01/03/10

Über die Woche hat es wieder einmal einiges an Treibgut in unsere gefühlten Tausenden von Bookmarks gespült. Daran wollen wir die werten Leser wieder einmal teilhaben lassen…

Hörtipp:

Ich gestehe gerne, dass ich mit der griechischen Musikszene nicht vertraut bin. Unter dem Aspekt war ich angenehm überrascht, als ich zum ersten Male der in Athen ansässigen Band Night On Earth gelauscht habe. Klingt gut, hat Hand und Fuß und wird beim diesjährigen SXSW-Festival zu hören sein.
Night On Earth – Hotel (live@Gagarin, 19.03.09)

Night On Earth | MySpace Music Videos

Hörtipp:

Apropos SXSW! Eine kanadische Folk-Sängerin namens Catherine MacLellan, über die ich schon lange ein paar Worte verlieren wollte, wird dort ebenfalls auftreten. Ihr puristischer Zugang ohne Schnickschnack erfindet das Rad nicht neu, verfehlt aber auch nicht seine Wirkung.

Ausgiebige Hörproben sind auf der Labelseite von True North Records verfügbar. Das 2009 erschienene Album Water In The Ground ist ein durch und durch hörenswertes Kleinod.

Konzerttipp:

Unseren Konzertkalender haben wir für März aktualisiert. Und einmal mehr möchte ich allen die deutsche Band Mariahilff ans Herz legen, die in diesem Monat wieder ein paar Gigs spielt. So clevere Lyrics wünschte ich mir öfters. Ein absolut famoses Album, dass die Herren um Lars Rudolph im vergangenen Jahr veröffentlicht haben – wie ich hier bereits ausgeführt habe.

Live-Termine:
11.03.10 Hamburg – Golden Pudel Club
12.03.10 Hannover – Silke-Arp-Bricht
18.03.10 Jena – Rosenkeller
19.03.10 Erfurt – Museumskeller
20.03.10 Stuttgart – Wagenhallen

Webtipp:

Die Sendung Breitband von Deutschlandradio hat SoundCloud porträtiert. Möge sich diese Idee durchsetzen!

Lesetipp:

Wenn die deutsche Kritikerzunft Johny Cashs Ain’t No Grave auf das Niveau eines Ausverkaufs reduziert, zeigt sich doch deutlich, dass das deutsche Feuilleton auch schon mal niveauvoller war. Jan Kühnemund für ZEIT ONLINE, Michael Pilz für WELT ONLINE und Thomas Winkler für die Frankfurter Rundschau haben ihr Urteil abgegeben, doch so richtig hat keiner der Herren die Platte verstanden. (via ByteFM Magazin)

Immerhin hat Johannes Waechter auf dem SZ-Magazin Musikblog sinnigere Worte gefunden.

SomeVapourTrails

1 thought on “Stippvisite – 01/03/10

  1. Die SZ schreibt über Musik im Allgemeinen recht kompetent. Hatte von den Büchern „SZ Diskothek – Ein Jahr und seine Songs“ eigentlich nichts erwartet und war von den Artikeln positiv überrascht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.