Bundesvision Song Contest 2010 – Die Prognose

Link: SomeVapourTrails bloggt LIVE zum BuViSoCo

Zur Ursachenforschung, warum der Abend so verlief, wie er verlief, sofern dies nicht bloß der bösscherzige Traum eines geschmacksresistenten Musikgottes war, zu den Gründen findet man unter folgendem Link Erklärungsversuche.

Heute mal Klartext. Welcher Song rockt, welcher Titel floppt. Ich hab mich an eine Prognose für den Bundesvision Song Contest 2010 gewagt. Wie richtig ich mit meiner Einschätzung liege, kann man 01.10. auch in Echtzeit auf diesem Blog nachlesen, wenn ich mich ans Live-Blogging wage. Schaut vorbei…

Baden-WürttembergBakkushan – “Springwut”

Energetisch wie man es von der Band erwarten kann und darf. Eine wirklich gute Nummer.

Prognose: Platz 7

Persönliche Wertung: 7 von 10 Punkten

BayernBlumentopf – “SoLaLa”

Blumentopf gehören zu den großen Missverständnissen der deutschen Hip-Hop-Szene, hätte ich ihren Flow, würde ich an Verstopfung leiden.

Prognose: Platz 13

Persönliche Wertung: 4 von 10 Punkten

BerlinIch + Ich – “Yasmine”

Hier geht es zur Live-Präsentation des Lieds bei TV total.

Ich + Ich stehen für erfolgsverwöhnten, eingängig wie intelligenten Pop, da können die Kritiker sich noch so sehr wie Rumpelstilzchen aufregen und gegenteiliges verkünden. Dieses Lied gehört jedoch in die Kategorie Ausschuss. Aber die breite Fanbase wird dennoch kräftig votieren.

Prognose: Platz 2

Persönliche Wertung: 5 von 10 Punkten

BrandenburgDas Gezeichnete Ich – “Du, Es und Ich”


Das Gezeichnete Ich – Du, Es Und Ich – MyVideo

Ziemlich nerviger, säuselnder Herzschmerz-Pop ohne Erbarmen.

Prognose: Platz 11

Persönliche Wertung: 3 von 10 Punkten

Bremenkleinstadthelden – “Indie Boys”

Das schlechteste Lied des neuen Albums Osterholz-Scharmbeck ausgerechnet beim BuViSoCo zu präsentieren – keine gute Wahl. Mit dem Titel Winter im Juli wäre eine weit bessere Platzierung möglich gewesen.

Prognose: Platz 10

Persönliche Wertung: 4 von 10 Punkten

HamburgSelig – “Von Ewigkeit zu Ewigkeit”


Selig — Von Ewigkeit zu Ewigkeit – MyVideo

Die unterschätzteste deutsche Rockgruppe steuert einen in jeder Hinsicht absolut edlen Song zum Wettbewerb bei. Die Lyrics geraten zu einer wundervollen Absichtserklärung, selten habe ich ein ähnlich kräftiges Liebeslied gehört.

Prognose: Platz 4

Persönliche Wertung: 10 von 10 Punkten

HessenOceana & Leon Taylor – “Far Away”

Fein-souliger Retro-Pop, ein sauber produzierter Track. Eine gelungene Überraschung, die die übrige Teilnehmerliste auch stilistisch bereichert.

Prognose: Platz 8

Persönliche Wertung: 7 von 10 Punkten
Mecklenburg-VorpommernSebastian Hämer – “Is‘ schon ok”

Hier geht es zur Live-Präsentation des Lieds bei TV total.

Ein absoluter 08/15-Song, nicht brechreizverursachend, aber nicht wirklich gut. Derart gewöhnlich, dass einem die Worte für Lob oder Kritik fehlen. Hämer kann es aber besser.

Prognose: Platz 14

Persönliche Wertung: 4 von 10 Punkten

NiedersachsenBernd Begemann & Dirk Darmstaedter – “So geht das jede Nacht”

Rockabilly ist ein Minderheitenprogramm in Deutschland, die werten Herren liefern keinen triftigen Grund, warum sich dies ändern sollte.

Prognose: Vorletzter Platz

Persönliche Wertung: 5 von 10 Punkten

NRWUnheilig – “Unter Deiner Flagge”


Unheilig — Unter Deiner Flagge – MyVideo

Das Getue um den Grafen ist albern, musikalisch und textlich hingegen hat der Song immerhin Schlager-Niveau.

Prognose: Unverdienter Sieger

Persönliche Wertung: 2 von 10 Punkten

Rheinland-PfalzAuletta – “Sommerdiebe”


Auletta — Sommerdiebe – MyVideo

Ein flotter, mit launigem Kehrreim versehener Indie-Rock-Track. Alles im grünen Bereich.

Prognose: Platz 9

Persönliche Wertung: 7 von 10 Punkten

SaarlandMikroboy – “Nichts ist umsonst”

Mikroboy sind wesentlich klüger – musikalisch wie textlich – als die meisten vergleichbaren Acts. Leider stellen sie es bei diesem eher sperrigen Titel nicht zwingend unter Beweis.

Prognose: Platz 12

Persönliche Wertung: 7 von 10 Punkten

Sachsen-AnhaltSilly – “Alles Rot”

ALLES ROT I from sillychannel on Vimeo.

Zusammen mit Seligs Von Ewigkeit zu Ewigkeit das beste Lied der Veranstaltung. Thematisch jedoch für die Zielgruppe des BuViSoCo denkbar ungeeignet. Wie soll man Teenies die Bitterkeit einer verlassenen Frau erklären, deren Mann seine zweite Jugend mit einer Kindsfrau erleben will. Das schert sie – verständlicherweise – einen Dreck.

Prognose: Platz 5 und damit völlig unterbewertet.

Persönliche Wertung: 10 von 10 Punkten

SachsenBlockflöte des Todes – “Alles Wird Teurer” (Details)


Blockflöte des Todes-Alles Wird Teurer (BuViSoCo Sachsen)
Hochgeladen von Revolver_Promotion. – Sieh mehr Musikvideos, in HD!

Eine morbid-satirische Ballade, die Fairtrade-Koks zum neuen Schick erklärt. Tolle Idee, genial umgesetzt. Und für nen Lacher „Hihi, der Heini hat Koks gesagt“ auch bei weniger subtilen Gemütern gut.

Prognose: Ein Achtungserfolg erscheint möglich. Platz 6 wäre famos.

Persönliche Wertung: 9 von 10 Punkten

Schleswig-HolsteinStanfour – “Sail On”


Stanfour — Sail On – MyVideo

Ein Track, den man so oder sogar besser bereits ungezählte Male gehört hat. Für mehr als feuchte Teenager-Träume taugt die Band wohl kaum.

Prognose: Ein geschmacksbefreiter Platz 3

Persönliche Wertung: 2 von 10 Punkten

ThüringenNorman Sinn & Ryo – “Planlos”

Nun ja, das Lied ist so sehr um beliebige Gefälligkeit bemüht, dass es noch während des Hörens aus dem Ohr flutscht.

Prognose: Letzter Platz

Persönliche Wertung: 4 von 10 Punkten

SomeVapourTrails

11 Gedanken zu „Bundesvision Song Contest 2010 – Die Prognose

  1. „Nun ja, das Lied ist so sehr um beliebige Gefälligkeit bemüht, dass es noch während des Hörens aus dem Ohr flutscht.“

    Noch ein Problem? Norman Sinn wird sicher nicht den letzten machen. Thüringen war immer weit vorn oder zumindest gutes Mittelfeld. Was bistn du fürn Musikkenner, Alter.

  2. Warum hat Thüringen dann heuer einen Song beigesteuert, der mit dieser Tradition um jeden Preis brechen will? Der „Musikkenner“ lässt sich trotz seines Alters später am Tag gerne vom Resultat belehren.

  3. Ich hoffe mal dass du nicht recht behalten wirst. Ich finde das Lied toll. Bin aber auch aus Thüringen. Ansonsten kennt den sicher auch keiner so richtig. Clueso hat ja auch erst beim zweiten Anlauf den zweiten Platz geschafft. Bin mal gespannt. Aber den letzten machen wir auf jeden Fall nicht. Da gibt es andere Kandidaten für. Aber zum Sieg wird es wohl auch nicht reichen –>Unheilig, unverdienter Sieger —> da hast du recht…wobei ich auch da hoffe dass es nicht so sein wird

  4. Hm ich denk du hast recht.
    Nur ich finde alles ziehmlich unfair allein die fanbase von bands wie Bakkushan zu Ich & Ich oder Unheilig ist extrem unterschiedlich.
    Entweder sollten unbekanntere Bands mitmachen oder nur bekannte (hoffentlich nicht ! die sind doch bekannt genug für was brauchen die den sieg überhaupt noch ?

    Du hast es denk ich wirklich auf den Punkt getroffen!

  5. …aber nicht jeder muss seinen Senf der Öffentlichkeit präsentieren.
    Vor allem weil sich über Musikgeschmack nicht streiten lässt.

  6. Über Musikgeschmack lässt sich sogar sehr gut streiten, sogar unter Freunden. Wir haben natürlich den besten, allerfeinsten Geschmack und den wissen unsere Leser auch zu schätzen, die haben eben auch Geschmack…. 😉

    DifferentStars

  7. Ganz schön Unrecht gehabt.Hab es ja gleich gesagt, dass Thüringen nicht den letzten macht. Bin ich froh…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.