Free Mp3s: Grey’s Anatomy Soundtrack Folge 618 “Sterben ist nicht leicht”

Folge 618:

“Sterben ist nicht leicht”

OT: “Suicide Is Painless”

Die heutige Folge featured einen von SomeVapourTrails‚ Lieblingssängern. Im vergangenen Jahr von ihm entdeckt, hat der Singer-Songwriter-Connaisseur auf unserem Blog  Brett Dennen schon viele Lobesworte gewidmet und auch unser Adventskalender barg einen Weihnachtssong des rotschopfigen Barden. Warum ich jetzt schon an Weihnachten denke? Es mögen die kalten Temperaturen draußen sein und…. die Verwunderung noch kein Weihnachtsgebäck in den Supermarktregalen gesichtet zu haben, im vergangenem Jahr fand die erste Sichtung schon Ende August statt. Angus and Julia Stone sind mir immer wieder von Carolin und Felix ans Herz gelegt wurden, die Australier werden in Indie-Kreisen seit geraumer Zeit sehr gehypt, auf mich ist der Virus noch nicht ganz übergesprungen, auch wenn die Musik durchaus schön ist. Beim Googeln nach Ashtar Command bin ich auf allerlei dubiose Seiten gestoßen, die sich mit dem Ufologen Erich van Däniken und dem noch dubioseren Ashtar Command Kult beschäftigen.

Kleine Kostprobe:

Ashtar Sheran (vom Volk der Santiner) ist Mitglied der intergalaktischen Konföderation und Kommandant einer Flotte von Raumschiffen, die von Sananda (eine Reinkarnation von Jesus Christus) geleitet wird. Ashtars Job ist es, uns Menschen in der Zeit der Wandlungen und des Aufstiegs spirituell beizustehen.

Quelle: Obskuristan.com

Klingt irgendwie nach ner Mischung aus Star Wars und Das Leben des Brian. Ich schätze mal die Bandmitglieder von Ashtar Command saßen mal vom Bierdunst oder Ähnlichem benebelt auf’m Sofa als im Fernsehen ne Doku über die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse der Alienforschung lief und hielten es für ne Comicverfilmung. Irgendwie so. Die Musik klingt dann auch leicht verstrahlt aka psychedelisch.

Das frag ich mich nur, was ist eigentlich aus dem Jungen geworden, der mit Nina Hagen zusammen in meiner Kindheit seitenweise die Bravo füllte und von Entführung durch Aliens und andere außerirdische Erfahrungen berichtete? Haben sie ihn am Ende gar behalten und nicht mehr auf die Erde gelassen? Nina Hagen selber ist zumindest körperlich noch anwesend und spukt samt Jesus-Erweckung gerade durch alle Talkshows. Ich glaube der Junge von damals (dürfte jetzt so um die 40 sein) hieß André oder Andrew oder Andreas oder Robert???,  vielleicht, bin mir aber nicht so sicher, wer weiß, von wem und was ich rede, bitte in den Kommentaren melden.

Ich bin ja wohl nicht die Einzige, die in den 80ern prä-pupertierend, fasziniert die Ufo-Geschichten des Pop- und Klatschblättchens las 😉 Ne wütende Mutter hatte sich damals bei der meinigen gemeldet, da ich der unschuldigen Klassenkameradin die Dr. Sommer-Seite zum Lesen gab. Dass meine Mutter dann erwiderte, ich hätte schon im Kindergartenalter gewusst, dass man vom Küssen nicht schwanger wird, machte die Sache nicht besser. Aber immerhin kommt man in einer Kleinstadt so sehr schnell zu einem gewissen Ruf 😉 und irgendwie musste ja der langweilige Grundschulunterricht aufgepeppt werden.

Wie schaffe ich jetzt, den Kreis zu schließen und wieder zur Musik zu kommen? Naja, die Musik von Brett Dennen ist überirdisch schön, auch wenn er sich nicht für ne Inkarnation von Jesus hält. Wer die Musik von Ashtar Command nicht mag, kann (hier: http://www.ashtarcommandcrew.net/) der gleichnamigen Ufo-Sekte-Glaubensgemeinschaft beitreten und dort sein Glück versuchen und sich dann ins Seattle Grace einliefern lassen. Unser Lieblingskrankenhaus ist zwar offiziell keine Nervenheilanstalt, jedoch sind Neurosen aller Art dort sehr verbreitet.

Und wie immer, gilt auch heute: Paul von den TVsongs.de verrät euch, an welcher Stelle in der Episode, die Musik genau erklingt.

Ashtar Command – “Holding Out for Love”

Angus and Julia Stone – “Hold On”

Free Mp3s:

Angus and Julia Stone – Paper Aeroplane die Mp3 könnt ihr euch auf Spinner.com kostenlos downloaden.

.

.

Andrew Belle – “Static Waves”

Andrew Belle – „Static Waves (Feat. Katie Herzig)“

Free Mp3:

Den Song Static Waves bekommt ihr als Dankeschön zugeschickt, wenn ihr euch auf der offiziellen Andrew Belle Homepage für den Newsletter registriert. Katie Herzig war schon mehrfach als Solosängerin auf dem Grey’s Anatomy Soundtrack vertreten. In Staffel 6 hier und hier. Und hier verschenkt sie via Widget ein paar Songs:

.

Angus and Julia Stone – “Draw Your Swords”

Brett Dennen – “Heaven (feat. Natalie Merchant)”

Free Mp3s:

Brett Dennen – Ain’t No Reason

Mehr feine Songs for free findet ihr in unserem Beitrag über die Daytrotter Session und unserem Mixtape für einen schwelgerischen Sommer.

.

.

Sorry Kisses – “Abandon Ship”

Viel Spaß damit!

DifferentStars

PS: Zur Übersicht der bisher auf Pro7 gesendeten Folgen der Grey’s Anatomy Staffel 6 mit ausführlicher Vorstellung des Soundtracks geht’s hier.

5 thoughts on “Free Mp3s: Grey’s Anatomy Soundtrack Folge 618 “Sterben ist nicht leicht”

  1. Ich bin zwar nicht Susanne, aber danke für den Link 😉 Und großartige Sammlung, wie immer.

  2. Oh weh…tschuldigung, wird sofort ausgebessert, keine Ahnung, wie ich jetzt auf Susanne kam und Carolin ist auch noch ein soviel schönerer Name, gemeint warst auf jeden Fall DU, daher ist der Link auch richtig.

  3. „Suicide is painless“ ist natürlich ein schöner Episoden-Titel.
    Da darf der Hinweis nicht fehlen, dass mein liebstes französisch-isländisches Duo Lady & Bird einen wunderbaren Song gleichen Titels geschrieben haben, der bestens in die aktuelle Grey´s-Folge gepasst hätte, aber leider nicht gespielt wurde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.