Heiter geht anders – Ein Mixtape

Die Klauen des Herbsts haben dieser Tage zumindest Berlin fest im Griff. Eine in Moll getauchte Welt macht es einem nicht leicht, ein Tralala über die Lippen zu bringen. Aus diesem Grund habe ich 10 Lieder der letzten Monate erwählt, die eine gewisse Tristesse atmen oder zumindest eine blasse, weltflüchtige Verträumung bereit halten. Heiter geht anders, keine Frage. Der Name manchen Acts wird den treuen Lesern unseres Blog keine Fragezeichen mehr bieten, doch rückt dieses Mixtape auch bislang unerwähnte Musiker in das Blickfeld. Sämtliche Titel sind als kostenlose Downloads verfügbar. Wir wünschen viel Hörvergnügen.


Sea of Bees – Marmalade

Hinter Sea of Bees verbirgt sich die junge US-Singer-Songwriterin Julie Baenziger aka Julie Ann Bee aka Jules. In den USA ist ihre CD Songs for the Ravens vor wenigen Monaten auf Crossbill Records erschienen. Man wird von ihr sicher auch in Europa demnächst etwas hören.

Sea Of Bees „Marmalade“ from Riot Act Media on Vimeo.

Kostenloser Download: Marmalade (Riot Act Media)

Sharon Van Etten – Don’t Do It

Wenn es eine Kronprinzessin unter dem amerikanischen Liedermacherinnen gibt, die schon bald das Zepter in die Hand nehmen wird, dann handelt es hierbei um Sharon Van Etten. Der Sound ihres vor wenigen Wochen veröffentlichten Albums Epic beschreibt zwar noch die Suche nach letzten stilistischen Feinheiten, das Potential tritt freilich in diesem tollen Song hervor.

Gratis-Mp3: Don’t Do It (Stereogum)

Gem Club – Acid and Everything

Mit der EP Acid and Everything hat sich das Duo von der amerikanischen Ostküste für vom Piano dominierte Balladen empfohlen, denen es nicht an Intensität mangelt und die dennoch konzis bleiben. Gem Club darf man sich in Notizheft schreiben – und unterstreichen.

Free Download: Acid and Everything (Pitchfork)

Out Like Lambs – Bred To Bug

Diese Empfehlung auf das klienicum will ich nachdrücklich weiterreichen. Out Like Lambs ist ein Ensemble aus New Jersey, das auf MySpace 22 Mitglieder preisgibt, auf der offiziellen Homepage hingegen 20. Bei derart vielen Musikern kann man sich ruhig verzählen. Dennoch verderben viele Köche hier keinesfalls den Brei. Not So Winter Waltz lautet der Name ihres jüngsten Werks.

Der Track ist kostenlos auf Bandcamp erhältlich.

Echo Lake – Everything Is Real

Die Londoner Formation Echo Lake eröffnet den Reigen britischer Acts auf diesem Mixtape. Noch gibt es über die Herrschaften nicht mehr zu berichten als den Umstand, dass sie feinen Dream Pop fabrizieren.

Gratis-Mp3: Everything is Real (Pitchfork)

Glissando – The Long Lost

Ein Duo aus England, dass zu opulenter Dichte befähigt ist. Glissando liefern mit der Single The Long Lost einen Vorgeschmack auf ein für 2011 geplantes Album. Der Track beschert festen fragilen Post-Rock.

Der Song steht gegen die Bekanntgabe einer E-Mail-Adresse auf bandcamp zum Download bereit.

Hypermagic – Hey Hey Sunshine

Auch Electronica soll in der Zusammenstellung nicht fehlen. Hypermagic verzückt mit einer monotonen Fantasie an sonnendurchflutete Zeiten. Hey Hey Sunshine wird zum Mantra einer in weite Ferne gerückten Sehnsucht.

Und wieder darf man sich über einen kostenlosen Download via bandcamp freuen.

Samson & Delilah – And When The Rose

Vor gut einem Jahr erschien die gleichnamige Platte der britischen Gruppe Samson & Delilah auf Little Red Rabbit Records. Bei dem Lied And When The Rose haben wir es mit authentisch dargereichtem, traditionellem Folk zu tun.

Samson & Delilah : And When The Rose by Little Red Rabbit Records

Auch hier gilt: Einfach auf Download klicken, der Rest geschieht wie von Zauberhand.

Goldmund – Brown Creek

Herbstdepressionen klingen schwerlich formvollendeter als im vorliegenden Fall. Der umtriebige Keith Kenniff werkt unter anderem unter dem Namen Goldmund. Das im August veröffentlichte Album Famous Places wird durch elegante Klaviermusik beherrscht.

Free Download: Brown Creek (Magnet Magazine)

Antony and the Johnsons – The Spirit Was Gone

Hier erübrigt sich jede Vorstellung und jedweder Kommentar. Antony and the Johnsons spielen in einer eigenen Liga, und das hört man auch auf dem jüngsten Werk Swanlights.

Gratis-Mp3: The Spirit Was Gone (RCRD LBL)

SomeVapourTrails

3 Gedanken zu „Heiter geht anders – Ein Mixtape

  1. Das klingt ja alles, wenn ich es mal ein wenig prosaisch ausdrücken darf, pastellen. Gibt es pastellen überhaupt? Egal, klingt so.

  2. Pastellener Weltschmerz, aber weshalb auch nicht! Herzlichen Dank für dieses zauberhafte Mixtape. Fehlen tut mir hier lediglich ein Song meiner persönlichen Herbstplatte des Jahres, Agnes Obels „Philharmonics“. Beste Grüße vom klangblog.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.