Free Mp3s: Grey’s Anatomy Soundtrack Folge 719 „Ein langer Weg zurück“

Episode 719:

„Ein langer Weg zurück“

OT: „It’s a Long Way Back“

Ein langer Weg zurück… aus dem Superkitsch könnte man sagen. Es wird redundant, daher wiederhole ich hier nicht, was ich von den aktuellen Erzählsträngen so halte. Staffel 8, die im Herbst in den USA startet, wird für viele (vielleicht auch alle) Haupcharaktäre die letzte sein. Schlümmer geht nümmer und irgendwann haben die Filmpersonen einfach schon zuviel mitgemacht. Wer auch Private Practice kennt, dem ist die Vorliebe der Macher für tödliche oder auch nur fast tödliche Autounfälle des medizinischen Personals bekannt. Böse Leute sterben auch mal durch herabfallende Helikopter, die Guten geraten regelmäßig unter die Räder. Klanglich gesehen gibt’s immer wieder Feines auf die Ohren, auch heute. Sind ein paar alte Bekannte dabei. Ich wünsche viel Spass damit!

Little Red – „Slow Motion“

Free Mp3s:

Auf Triple J Unearthed könnt ihr euch drei Songs abholen.

Joe Brooks – „These Broken Hands of Mine“

Now, Now – „Neighbors“

Mp3:

Das Filter Magazine bietet euch den Track Jesus Camp.

Amy Stroup – „Love You Strongly“

Free Mp3:

Auf Noisetrade könnt ihr euch den Track “Just You” kostenlos downloaden.

The National – „Vanderlyle Crybaby Geeks“

Free Mp3:
Auf betterpropaganda könnt ihr euch die Songs Bloodbuzz OhioSo Far Around The BendAll The Wine undWasp Nest kostenlos downloaden.

DifferentStars

PS:

Mehr Beiträge zum Soundtrack der jüngst gesendeten Folgen findet ihr in unserer Übersicht zur Staffel 7. Zur Übersicht der Staffel 6 kommt ihr hier.

3 Gedanken zu „Free Mp3s: Grey’s Anatomy Soundtrack Folge 719 „Ein langer Weg zurück“

  1. Jedes Melodrama erschöpft sich, wenn die Klischees überstrapaziert werden. Greys´s humpelt schwer. Ich sehne mich nach der Bösartigkeit und Kaputtheit von Dr. House an Stelle dieses langweiligen Harmoniegehampels.
    Frau Patsavas macht aber immer noch tadellose Arbeit.

  2. Stimmt meist. Wobei seit Frau Patsavas ihr eigenes Label gegründet hat, bringt sie doch den ein oder anderen unter, der nicht, sagen wir mal zwingend wäre 😉 Ich brauch aber sehr, sehr dringend ne neue Lieblingsserie, die darf dann auch sehr gerne wieder Frau Patsavas mit Musik bestücken. Wir sind gerade auf dem altmodischen Trip und schauen uns die Britische Serie Agatha Christie’s Poirot an, leider gibt’s da keine gute Musik. Auch sehr schön ist Midsomer Murders (Inspektor Barneby) im Original. Mal schaun, was der Herbst so bringt aus Amiland.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.