Lauschrausch XIII: Dråpe

Heute möchte ich dem werten Leser die norwegische Dream-Pop-/Shoegaze-Band Dråpe ans Herz legen. Ihre jüngst erschienen Single Blue Skies, Vorbote eines hoffentlich bald erscheinenden Debütalbums, schwebt fluffig in den Orbit, träumt sich in die Höhe. Der Song bezaubert durch ätherische Leichtigkeit, gepaart mit shoegaziger Gitarrenherrlichkeit. Eine Nuance verspielter, von fröhlicher Rasanz geprägt klingt By Heart von der 2011 veröffentlichten selbstbetitelten EP. Bereits diese zwei Lieder überzeugen mich voll und ganz. Dråpe sirren und simmen, bescheren klangliche Wonnen, klingen wie ein vor Sonne strotzender Frühlingstag. Welch musikalischer Glücksfall, perfekt für einen Lauschrausch!

(mit Dank an den Polarblog)

SomeVapourTrails

Ein Gedanke zu „Lauschrausch XIII: Dråpe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.