Free Download: Beta Radio – The Songs The Season Brings Vol. 3

Für mich ist die Vorweihnachtszeit in mehrere Abschnitte unterteilt. Die ersten Tage des Dezembers wirkt Weihnachten noch so fern, zugleich ist man erleichtert, dass die heiße Phase endlich beginnt, vor allem da die Supermärkte ja bereits seit September über und über mit Adventskalendern und Christbaumbehang dekoriert sind. Der zweite Teil der Vorweihnacht sind die vergleichsweise entspannten Tage zwischen dem 10. und 20. Dezember, wenn man mit den Planung fürs Fest beginnen kann und dennoch noch nicht unter Zeitdruck steht. Hier darf man die vermeintlich stillste Zeit des Jahres tatsächlich noch genießen, muss sich nicht jeden verdammten Tag durch das mit Jingle Bells und White Christmas verminte Klingeling der Einkaufspassagen drängen. Die letzten Tage vor dem Fest dagegen sind nervenaufreibend und hektisch. Kurz vor knapp muss noch vieles erledigt werden, der grassierenden penetranten Fröhlichkeit begegnet man mit Blicken, die selbst das Jesuskind aus der Wiege purzeln lassen würden. Und dann ist der 24. Dezember plötzlich da – und der Wahnsinn kippt plötzlich aus den Latschen. Stillstand des öffentlichen Lebens, Besinnlichkeit, Heimeligkeit, aber pronto!

An all das muss ich denken, wenn ich der EP The Songs The Season Brings Vol. 3 der US-Indie-Folk-Band Beta Radio lausche. Als einführende Zeilen zu dieser EP wünschen sich Beta Radio, dass ihre Musik den Hörer durch den Advent begleitet. Ob beim Schneeschippen, beim Wechseln von Glühbirnen, beim Essen von Zuckerstangen, beim Singen von Weihnachtsliedern, beim Kauf von Windeln, bei allen Erledigungen, beim Knutschen von Babies, beim Einwickeln von Geschenken, beim Abrasieren des im Movember gewachsenen Schnurrbarts, beim Zahlen der Kreditkartenrechnung, beim Zeigen der kalten Schulter, kurzum bei allem, was diese Zeit so bringen kann, wollen Beta Radio mit ihrer Musik ein wenig Trost und Abwechslung spenden. Und tatsächlich sind diese Lieder ein wahrer Ohrenschmaus, vom klassischen Christmas Carol (Coventry Carol / King Without a Mountain) über Banjo-Sound in gewitztem Americana-Stil (The Songs the Season Brings) und der Folk-Pop-Inbrunst eines Winter Eclipse bis zu der zwischen pittoresker Besinnlichkeit und choraler Erhabenheit pendelnden Magie von Once This Year sind allerlei Stimmungen und Genre-Farben auf dem Werk vertreten. Beta Radio vermögen Glücksmomente zu vermitteln, derart gekonnt sogar, dass man sich ein wenig verwundert die Augen reibt, warum sie nicht schon längst in einem mit Bands wie etwa Fleet Foxes genannt werden. Ich bin ja durchaus so einige nachdenkliche Kostbarkeiten gewöhnt, aber über einen Song wie Once This Year stolpere ich auch nicht jeden Tag.

The Songs The Season Brings Vol. 3 ist aus genannten Gründen ein wunderbarer Begleiter durch die verschiedenen Phasen der Vorweihnachtszeit. Es spendet einen Zauber, der erinnerungswürdige Momente verschönt und sogar den Terror der Weihnachtshektik abwehrt. Beta Radio haben viel Aufwand und Herzblut hineingesteckt, das hört und fühlt man, registiert es dankbar. Und dennoch ist ihre EP auf Noisetrade als kostenloser Download verfügbar. Das soll freilich nicht bedeuten, dass man den Herrschaften nicht ein kleines Geldgeschenk machen sollte. Es wäre im Geist der Weihnacht!

thesongstheseasonbringsvolIII

Tracklist:

1. Carol of the Banjos
2. Coventry Carol / King Without a Mountain
3. The Song the Season Brings
4. Winter Eclipse
5. Once This Year

Link: Facebook

SomeVapourTrails

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.