Free Mp3: PigPen Theatre Co. – Father Hare

Bereits im Sommer habe ich die Folk-Truppe PigPen Theatre Co. über den grünen Klee gelobt. Ihr letztjähriges Album Bremen als „edles Kleinod, das Folk von salbungsvollem Gehabe und gespenstischer Selbstversunkenheit befreit“ bezeichnet. Die Formation versteht ihr Handwerk als Mischung aus Musik, Film und Theater, ist stets auf starkes Storytelling bedacht. Zur vergangenen Weihnachtszeit hat das PigPen Theatre Co. auch ein Weihnachtslied fabriziert, das wir den werten Lesern keinesfalls vorenthalten wollen. Father Hare erzählt die Geschichte eines Mannes, der sich zu Weihnachten nach Hause aufmacht. Während des weiten Weges heim wird er von zwiespältigen Gefühlen getrieben. Einerseits freut er sich nach vermutlich längerer Abwesenheit mit einem Rucksack voller Geschenke heimzukehren, andererseits ist er in großer Sorge nicht rechtzeitig zu Weihnachten einzutreffen („I fear the lights are dimming/ Christmas nearly gone/ And I’ve got presents for giving/ And still so far to go„). Dieser Folk ist angenehm altmodisch, mit viel Liebe gemacht, in der Botschaft zeitlos ans Herz rührend. Folk und Weihnachten passen einfach wunderbar zusammen, vor allem wenn man Besinnlichkeit schätzt. Und wie toll sie einander ergänzen, zeigt uns das PigPen Theatre Co. auch sehr heimelige Art und Weise.

fatherhare

Father Hare ist entweder im obigen Bandcamp-Widget oder via SoundCloud als kostenloser Download verfügbar.

Link: Webseite, Facebook

SomeVapourTrails

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.