Free Mp3: Pitch Feather – Away In A Manger

Wir haben erst gestern davon gesprochen, dass Weihnachten die Welt umspannt, Kontinent für Kontinent in seinen Bann zieht. Heute wollen wir ein Weihnachtslied einer in Singapur beheimateten Formation namens Pitch Feather präsentieren. Nun halte ich mich wirklich für einen belesenen Menschen, für den die Welt nicht einfach aus Europa und Nordamerika besteht, aber wie – und ob – man Weihnachten in den verschiedensten Teilen Asiens feiert, das entzieht sich meiner Kenntnis. Gut, im Falle der Philippinen weiß ich natürlich, dass hier der christliche Glaube vorherrscht. Und ich kann mir natürlich denken, dass Weihnachten in Indien nicht eben großgeschrieben wird. Aber wie wird das Fest eigentlich in Singapur gefeiert? Alberta, die Sängerin der Pitch Feathers, hat mir dazu ein paar Zeilen geschrieben:

For Christmas in Singapore, it is a public holiday, like many other festivals. Both Christians and non-Christians celebrate this holiday. Because Singapore is a multi-cultural and multi-religion country, we get a public holiday for every major cultural festival.

The Christmas celebration in Singapore is quite elaborate. The streets in town will be elaborately decorated with festive lights, year-end Christmas sales will be held at most stores, Christmas songs will be played in every shopping mall. It’s generally a „party atmosphere“ catered for the young people, and perhaps the only thing missing is some real snow. 😉 There will be parties all night long at many night spots, the subways will operate through the night, fireworks and a big countdown will be held and broadcasted on national TV.

It’s one of the big celebrations in Singapore, but most people do not celebrate it traditionally. It’s more like an opportunity for us to get together with friends and families to exchange gifts and have a good time. Only roughly 18% of Singapore are Christians, and they may go to church for a special service in the morning of Christmas Day.

When we were in Paris during Christmas season a few years back, we were quite surprised to see that the streets were mostly quiet, and Christmas was a very homely affair. We actually found it really nice, as it was less commercial and more meaningful. We are private people, so we like more intimate, less loud celebrations. We wonder how it’s like in Germany?

Wir sehen anhand Albertas Schilderung somit durchaus Unterschiede zum Umgang mit Weihnachten in unseren Breiten. Wenn von München bis Hamburg, von Wien bis Zürich spätestens am Abend des 24.Dezembers der ganze Weihnachtstrubel ein Ende findet und man sich in den Kreis der Liebsten zurückzieht, beginnen in Singapur öffentliche Weihnachtspartys. Wo – auch nicht religiöse – Mitteleuropäer überwiegend Besinnlichkeit in familiärer Heimeligkeit suchen, wird das Fest anderersorts also wesentlich extrovertierter gelebt. Wie auch immer man feiert, Weihnachten ohne Lieder ist überall undenkbar. Nachdem uns Pitch Feather bereits letztes Jahr mit dem pfiffigen Indie-Folk-Pop-Track Jolly Old St. Nicholas zu begeistern wussten, geht es 2013 mit dem Christmas Carol Away In A Manger konventioneller und gesetzter zu. Die gefühlige Süße der Weihnacht wird hier einmal mehr zelebriert. Ein traditionelles Lied mag immer die Gefahr beinhalten, dass man es bereits zu oft gehört hat, um noch Gefallen an einer neuen Version zu finden. Die unkitischige Erhabenheit dieses Lieds fangen Pitch Feather freilich ganz vorzüglich ein. Mit diesem Lied im Gepäck kann Weihnachten kommen, egal ob man es in Deutschland, Singapur oder am Nordpol begeht.

awayinamanger_pitchfeather

Away In A Manger gibt es als kostenlosen Download im obigen SoundCloud-Widget oder via Bandcamp, wo man den Preis selbst bestimmen kann (name your price). Wer auf den Geschmack gekommen ist, sollte dort nicht nur auch Jolly Old St. Nicholas genießen, sondern auch das in diesem Herbst erschienen Albumdebüt Mountain and Tides für sich entdecken!

Links: Offizielle Homepage, Facebook

SomeVapourTrails

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.