Lauschrausch XLIV: The Jezabels

Wir mögen zwar schon vorweihnachtlichen Beschäftigungen frönen, gegen einen kleinen Ausblick auf 2014 ist allerdings nichts einzuwenden. Wenn eine Band, deren Albumdebüt ich vor 2 Jahren als sehr erfrischend wahrgenommen habe, für Februar ein Nachfolgewerk ankündigt, dann ist mir das durchaus jetzt schon ein Frohlocken wert. Die australische Formation The Jezabels hatte damals mit Prisoners ein intensives Pop-Rock-Album vorgelegt. Es bot die gefühlige Intensität des Pop sowie die Wucht und Dynamik des Female-Fronted-Rock – und gerne mochte man der Band attestieren, dass sie den Spagat zwischen Mainstream und Alternative bestens hinbekommen hatte. Nun nähert sich das neue Album The Brink mit Riesenschritten und der erste Vorbote The End knüpft in der Machart an die Tugenden von Prisoners an, taugt für eine ordentliche Portion Lauschrausch! The Jezabels sollte man für 2014 auf alle Fälle im Auge behalten und die anstehenden Tourtermine bereits jetzt dick im Kalender anstreichen.

thebrink

The Brink erscheint am 14.02.2014 auf PIAS.

Konzerttermine:

14.03.2014 Hamburg – Uebel & Gefährlich
15.03.2014 Berlin – Astra
16.03.2014 Frankfurt – Sankt Peter
18.03.2014 München – Freiheiz
20.03.2014 Köln – Gebäude 9

SomeVapourTrails

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.