Lauschrausch LX: The Avener

Wenn es seit gefühlten 20 Tagen hier in Berlin fast ohne Unterlass nur eine Temperaturstufe kennt, die man ganz lapidar als „zu heiß“ bezeichnen kann, dann ist wohl Sommer, Baby! Und was gehört zum Sommer wie die Butter aufs Brot? Natürlich, ein Sommerhit. Ich persönlich konnte mich mit irgendwelchen Latino-Rhythmen sonnengestählter Grinsefressen nie wirklich anfreunden. Aber das mag uch darin begründet liegen, dass ich bei den Begriffen Hitze und Hitler sowie Sommer und Stalin mehr als nur einen anfangsbuchstabige Gemeinsamkeit sehe. Doch ich schweife ab. Wenn es also einen für die breite Masse tauglichen Sommerhit geben muss, würde ich einen schnieken, aparten bevorzugen, der sich zu einem eisgekühlten Drink in lauen Sommernächten genießen lässt und dessen Klänge laue Abende gleich geschmackvoll drapierten Lichterketten befunkeln. Wie zum Beispiel den Track Fade Out Lines des französischen Electro-Produzenten The Avener. Das hat Charme und Chic, erinnert ein wenig an den Flair von St Germain. Wer also noch einen stilsicheren Sommerhit sucht, sollte es unbedingt mit Fade Out Lines probieren. Da flutschen die Cocktails gleich doppelt so angenehm durch die Kehle!

Die Single Fade Out Lines erscheint am 12.09.2014.

SomeVapourTrails

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.