Free Download: The Glass Child – Broken Little Winter

English/Deutsch

Charlotte Eriksson‘s songwriting ranges from acoustic folk to hurly-burly pop, overall it’s an emotional roller coaster ride. Eriksson hails from Sweden and is making music under the moniker The Glass Child. She recently released her second album I Must Be Gone And Live, Or Stay And Die, which was actually written while living in Berlin. Songs like I’m Hidden So Well or Who Am I are powerful pop, driven by energetic vocals. In contrast to the album The Glass Child’s Christmas EP Broken Little Winter sounds a bit restrained. It starts with the somber ballad Winter Song, originally a duet by Sara Bareilles and Ingrid Michaelson, This is a very inspired cover version, even more poignant than the original. Her rendition of the classic Have Yourself A Merry Little Christmas offers a sweet and nostalgic approach but avoids kitsch. Eriksson certainly has the ability to embrace songs, even the annoying Faith Hill song Where Are You Christmas transforms into a hopeful and heart-warming tune. So if you are getting curious now, you better head over to Noisetrade, where you can download the EP free. By the way, her new album is available for streaming on Bandcamp. Go ahead!

Charlotte Erikssons Songwriting reicht von akustischem Folk bis hin zu überkandideltem Pop, insgesamt ist es eine Achterbahnfahrt der Emotionen. Eriksson stammt aus Schweden und hat sich The Glass Child als Projektnamen für musikalisches Schaffen gewählt. Erst kürzlich hat sich ihr zweites Album I Must Be Gone And Live, Or Stay And Die veröffentlicht, ein Album übrigens, das sie während eines Aufenthalts in Berlin geschrieben hat. Lieder wie I’m Hidden So Well oder Who Am I bestechen als kraftvoller Pop, angetrieben von einem energiegeladenen Gesang. Im Gegensatz zu ihrem Album klingt die Weihnachts-EP Broken Little Winter zurückhaltender. Den Auftakt bildet die dunkle Ballade Winter Song, im Original ein Duett von Sara Bareilles und Ingrid Michaelson. Erikssons Version wirkt ungemein inspiriert, sogar ergreifender als die Ursprungsfassung. Ihre Interpretation des Klassikers Have Yourself A Merry Little Christmas vermeidet den Kitsch, gestattet sich einen warmen, nostalgischen Zugang. Die Schwedin verfügt über die bemerkenswerte Fähigkeit, sich Songs zu eigen zu machen, sogar Faith Hills eher nerviges Where Are You Christmas verwandelt sich unter ihrer Ägide in einen hoffnungsfrohen, herzerwärmenden Track. Wer nun neugierig geworden ist, soll sich doch gleich auf die Socken machen und die EP auf Noisetrade kostenlos herunterladen. Übrigens, das neue Album von The Glass Child kann auf Bandcamp gestreamt werden. Nur zu!

Links:

Offizielle Homepage

The Glass Child auf Facebook

SomeVapourTrails

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.