Schlaglicht 7: Du Blonde

Du Blonde_photo_credit_DavidChavannes_hires
Photo Credit: David Chavannes

Du Blonde, das wäre doch ein perfekter NDW-Bandname gewesen! So ein Abend Anfang der Achtziger in einem heruntergekommen Kellerclub: Zunächst Du Blonde als Vorprogramm, später dann Trio in Höchstform auf der Bühne. Und irgendwo an der Bar schauen die Flitzpiepen von Fraktus neidisch zu. Unter dem Namen Du Blonde hätte ich mancherlei Gaga oder Ironie vermutet, aber wohl nicht die herbe Reinkarnation von Beth Jeans Houghton! Der jungen Sängerin war bereits auf ihrem aus mir nachträglich völlig schleierhaften Gründen auf unserem Blog unerwähnt gebliebenen Debüt Yours Truly, Cellophane Nose anzumerken, dass sie das nötige Rüstzeug besitzt, um als interessante wie eigenwillige Künstlerin aus der musikalischen Masse hervorzustechen. Ein Song wie Dodecahedron erinnerte durchaus an eine Leslie Feist, insgesamt vermochte Houghton zwar Assoziationen zu gegenwärtigen Singer-Songwriterinnen zu wecken und zugleich überraschend eigenständig zu klingen. Ihrem lieblich-eleganten und ab und an durchaus widerborstigen Sound hätte es weiter zu kultivieren gegolten. Das Letzte, was ich ihr also empfohlen hätte, wäre eine neue gänzliche Neuerfindung gewesen. Doch gerade diese strebt sie jetzt mit ihrer Umfirmierung in Du Blonde an. Der erste Vorbote eines für diesesFrühjahr angekündigten neuen Albums ist Black Flag, dessen dreckig-robusten Tonfall wohl auch auf Produzent Jim Sclavunos zurückzuführen ist. Sclavunos ist ein Urgestein bei Nick Cave & the Bad Seeds, hat auch bei dem verrotzen, versifften Projekt Grinderman mitgemacht. Und solch bluesrockiger, garagiger Altherrensound schaut der Edelgöre nun über die Schulter, sagt jedweder Lieblichkeit bye-bye! Das nenne ich mal ein kompletten Neustart. Und wer weiß, vielleicht kommt Du Blonde sogar noch auf den NDW-Geschmack. (Black Flag ist hier als kostenloser Download erhältlich.)

Links:

Offizielle Homepage

Du Blonde auf Facebook

SomeVapourTrails

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.