Schatzkästchen 17: Moscow Metro – Late Night Radio

Ich miste gerade meine musikalischen Bookmarks des heurigen Jahres aus – und stelle ein wenig konsterniert fest, dass ich den Lesern so einige feine Bands und Tracks bis dato unterschlagen habe. Zumindest im Falle von Moscow Metro möchte ich das umgehend ändern. Der Song Late Night Radio klingt ein wenig nach dem Springsteen der frühen Neunziger, dazu gesellt sich ein bisschen The War on Drugs und – der irischen Herkunft geschuldet – der Hang zur großen Melodie (U2). Als Resultat steht eine blitzsaubere, herrlich eingängige Rock-Nummer mit starkem Radio-Appeal zu Buche. Es würde mich nicht wundern, wenn diese noch in der Findung begriffene Band mehr als nur eine kleine Karriere ansteuert. Das Händchen für den Hit haben sie auf alle Fälle. Eine EP soll ebenfalls in Kürze erscheinen. Einstweilen wandert Late Night Radio schon einmal in mein Schatzkästchen. (via Nicorola, der auch ein Interview mit den Herrschaften geführt hat)

Links:

Offizielle Homepage

Moscow Metro auf Facebook

SomeVapourTrails

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *