Krampus Mania! Gruß vom Krampus, 3 Filme und viele Todesfälle

Gruss vom Krampus

Gruß vom Krampkus ist eine wunderschöne österreichische Sitte, die einmal meinen Liebsten zum Gespött seines gesammten Freundeskreis machte. So werden im Nachbarland zu Krampus (5. Dezember) unfrankierte Grußkarten an Freunde und Verwandte geschickt und hämisch über das Nachporto gekichert, welches die Postboten von den Empfängern und Empfängerinnen einkassieren. Jetzt ist dem werden Herrn SomeVapourTrails nichts ferner als Häme und so hatte er von dem üblen Schabernack nichts mitbekommen, kaufte brav die Krampuskarten und versendete diese frankiert als lieben Gruß an seine Clique.

Ob die düsteren Gesellen der Post-Punk Band IKON jemals schon von diesem Schelmenbrauch gehört haben, wage ich zu bezweifeln. In bester Darkwave/ Gothik-Manier liefern sie uns mit ihrem Krampus-Song ein düsteres Schauerstück, sehr zur Freude meiner Ohren, welche ebenso wie die Band eine Liebe zu den düsteren 80ern haben.

IKON wurde Ende der 1980er von den Schulfreunden Chris McCarter and Dino Molinaro in Melbourne gegründen, in den Anfangzeiten musizierten die beiden noch unter dem Namen Death In The Dark. Zu ihren wichtigste Einflüssen gehören Joy Division and New Order, inzwischen gehören sie zu den festen Größen der Darkwave/Gothic/Postpunk-Szene. Ihre Devise in diesem Jahr: „Despite Christmas in Australia usually being sunny and hot, IKON is going to make Christmas 2015 a very dark, cold and even scary one.“ Puh, da haben sie sich was vorgenommmen. Wobei gleich drei neue Kinofilme aus den USA sind in gleicher Mission unterwegs. Zu verdanken haben wir diese Veröffentlichung dem fantastischen Label Snowflake Christmas Singles, welches in jedem Jahr eine Handvoll sorgfältig ausgesuchter Kleinode veröffentlicht. Die diesjährigen Veröffentlichungen werden werden wir natürlich in den kommenden Tagen ausführlich vorstellen. Wenn ihr das House of Christmas von Stubby besucht, findet ihr dort schon ein sehr ausführliches Feature.

Mehr Lieder über den Krampus: Findet ihr in dem Special, welches wir vor 2 Jahren veröffentlicht haben, heute frisch dazu gekommen: The Krampus Collaborative mit The Krampus Comes Tonight.

Sowohl in Hollywood als auch in Kanada haben derweil gleich 3 Produktionsfirmen gleichzeitig Filme mit dem Winterdämon gedreht. Zu uns ins Kino hat es nur die familientauglichste Geschichte  von Universal geschafft. Das zweite Movie A Christmas Horror Story heimste einige Preise beim Fantasia International Film Festival in Montreal ein, erscheint hierzulande allerdings nur als DVD und Stream on demand. Last but (not?) least: Ein echter B-Movie-Trash-Horrorfilm. Krampus: The Reckoning ist das Sequel von Krampus: The Christmas Devil  (Regie:Jason Hull). Erhältlich ist auf DVD und als Stream.

Krampus official Trailer

(Go to English trailer.)

Darsteller: Adam Scott, Toni Collette, David Koechner, Allison Tolman, Conchata Ferrell, Emjay Anthony, Stefania Lavie Owen, Krista Stadler
Genre: Horror, Komödie
Regie: Michael Dougherty
Erscheinungsdatum: 3. Dezember 2015 (4th of December in the US)

Krampus OST

Musik: Douglas Pipes
Label: Back Lot Music
krampus soundtrack

Tracklist
1. A Cold Wind
2. Dear Santa
3. Family Reunion
4. Auld Lang Syne
5. The Wish
6. Special Delivery
7. Bells, Bones, and Chains
8. ‚Tis The Season
9. Into The Storm
10. Christmas Angels
11. The Snow Beast
12. Unholy Night
13. Oh Christmas Tree
14. Season’s Eatings
15. Omi’s Story
16. Naughty
17. All Through The House
18. Creatures Are Stirring
19. Der Klown
20. Elfen
21. Elegy
22. The Shadow of St. Nicholas
23. Sacrifice
24. When The Christmas Spirit Dies
25. Cloven
26. The Bell
27. End Credits: Gruss vom Krampus / Krampus Karol of the Bells

Links: krampus-film.de (Deutschland), krampusthefilm.com (USA)

A CHRISTMAS HORROR STORY Trailer (2015) Santa Claus vs. Krampus

( English trailer)

A Christmas Horror Story ist ein Episoden-Horrorfilm durch den William Shatner (DJ Dan) als Erzähler führt.

Regie: Grant Harvey, Steven Hoban, Brett Sullivan
Musik: Alex Khaskin
Produktion: Copperheart Entertainment
Vertrieb: Image Entertainment (DVD), RLJ Entertainment (alle Medien)

Links: Wikipedia (English), Internet Movie Database (English)

Krampus: The Reckoning (Engl. Trailer)

Darsteller: Amelia Haberman, Monica Engesser, James Ray, Keven Tye, Shawn Anderson
Regie: Robert Conway
Produktionsfirma: Uncork’d Entertainment
Genre: Horror

Link: facebook.com/Krampus-The-Reckoning

DifferentStars

Ein Gedanke zu „Krampus Mania! Gruß vom Krampus, 3 Filme und viele Todesfälle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.