Free Download: The Wexford Carols

Heute möchte ich dem werten Leser ein echtes Juwel empfehlen. Das letztjährige Album The Wexford Carols bot irische Weihnachtsmusik des 17. und 18. Jahrhunderts, die noch dazu von einem echten Star-Ensemble vorgetragen wurde. Von den Interpreten Caitríona O’Leary, Tom Jones, Rosanne Cash und Rhiannon Giddens sollten zumindest Jones und Cash auch hierzulande keine Unbekannten sein. Wie man den Namen schon entnehmen kann, ging es bei diesem Album also nicht einfach darum, Irish Folk und Weihnachten unter einen Hut zu kriegen. Es ging um Stimmen, die die Seele alter, religiöser Lieder einfangen können. Das erklärt, weshalb die Amerikanerin Cash und der Waliser Jones mit von der Partie sind. Die Produktion übernahm zudem mit Joe Henry ein mit Grammys ausgezeichneter Veteran. Das Resultat kann sich hören lassen! The Wexford Carols sind makellos produziert, klingen wie aus einem Hollywood-Score entsprungen. Und das ist wohl auch die Zielgruppe dieses Albums, die Käufer von Soundtracks made in Hollywood. Natürlich sind die alten Carols mit einem historischen Kitschfaktor angereichert, aber gerade im Bezug auf Weihnachten scheint dies sogar passend. Und die gesangliche Darbietung ist tatsächlich großartig! Umso überraschender ist es, dass fünf Lieder des Albums nun auf Noisetrade als kostenloser Download angeboten werden. Ein mit so viel Aufwand erarbeitetes Album, das sich an das gehobene Mainstream-Publikum richtet, wird eher selten verschenkt. Dass das Label Heresy Records dies dennoch tut, ist eine gute Nachricht für uns Weihnachtsenthusiasten. Hier finden sich folkige Lieder, die einem noch nicht zum Hals raushängen. Als Anspieltipp bei Noisetrade empfehle ich das mit viel irischer Patina tönende Tell Shepherds (dargeboten von Caitríona O’Leary), das vom brüchigen Schmelz eines immer famosen Tom Jones getragene The Angell Said To Joseph Mild sowie Behould Three Kings, das Rosanne Cash zu einem Singer-Songwriter-Stück umfunktioniert. Wer angesichts der Auswahl ins Schwärmen gerät, sollte der ganzen CD das Ohr leihen. Es lohnt! (gefunden beim unvergleichen Weihnachtsblogger Stubby)

thewexfordcarols

The Wexford Carols ist am 10.11.2014 auf Heresy Records erschienen.

Links:

Offizielle Webseite

Download auf Noisetrade

SomeVapourTrails

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.