Stream: Bill Botting & The Two Drink Minimums – It’s Not Christmas Anymore

bill botting

1,2,3,4,5,6… Urgh… Oh, schon wieder eine feine Ausnahme von der Regel, welche da heißt: Nur furchtbare Amateurbands, die professionell wirken wollen, zählen ihre Songs an. Puh, normaler Weise schalte ich da gleich auf den „Aus“-Knopf, welches auf meiner Jagd nach den feinen unentdeckten Indie-Perlen sehr, sehr oft geschieht. Vieles da draußen auf Soundcloud/Bandcamp und Co. ist auch nicht zumutbar. Zum Glück gibt es dann aber genau die Trüffel, für die sich das Wühlen durch den Dreck gelohnt hat. Bill Botting & The Two Drink Minimums musizieren hier bestens gelaunt einen launigen Weihnachtssong daher, welcher sicher mit, aber auch ohne Drinks den Abends wohltuend beschwipst.  Verspielter Americana-Sound übers (wieder) Händchenhalten, schöner und unkitschiger kann ein Liebeslied fast nicht sein. Bei soviel Happy End, darf dann Weihnachten auch schon wieder vorbei sein. Die famose Supergroup Bill Botting & The Two Drink Minimums kommt aus dem gleichen Haus wie weihnachtswütige Formation Sunturns.  Bill Botting  (Moustache Of Insanity und Allo Darlin‘) hat nicht nur seine seine Schwester Hannah Botting (Owl & Mouse) für die Weihnachtskapelle gewonnen, sondern auch: Paul Rains (Allo Darlin‘ und Tigercats), Darren Hayman, Jonny Helm (The Wave Pictures) und Dave Tattersall (The Wave Pictures).

Link: Bandcamp, Fika Recordings

DifferentStars

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.