Schatzkästchen 58: Black Honey – All My Pride

Seit Tagen schon habe ich einen tollen Track im Ohr, den ich den werten Lesern auf keine Fälle verschweigen möchte. Die geschätzten Kollegen Nico und Peter haben auf ihren Blogs Nicorola bzw. Coast Is Clear zwar schon darauf hingewiesen, aber eine so pfiffige, erfrischende Nummer wie diese kann gar nicht oft genug erwähnt werden. Die Rede ist vom Song All My Pride der britischen Formation Black Honey, die damit auf ihre Ende des Monats erscheinende EP Headspin einstimmt. All My Pride besticht durch westernhaften, garagigen Power-Pop, klingt wie ein Roadmovie durch staubige Weiten. Thelma & Louise meets Quentin Tarantino, so würde ich den rohen, intensiven Sound zusammenfassen. Die Sängerin Izzy Baxter entpuppt sich als hauchend-laszive und energetische Röckröhre. Dass die Band aus dem englischen Brighton kommt, habe ich zunächst kaum glauben wollen, dazu spuckt das Lied zu viel Wüstensand hervor. All My Pride ist längst in mein virtuelles Schatzkästchen gewandert, der EP harre ich voll Sehnsucht entgegen. Wer nach einem fetzigen Track für den Wochenauftakt sucht, kann die Bemühungen sofort einstellen. Dieser Song ist wie ein Floh im Ohr!

headspin_cover

Die EP Headspin erscheint am 29.04.2016 auf Foxfive Records.

Links:

Black Honey auf Facebook

Black Honey auf Twitter

SomeVapourTrails

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.