Schatzkästchen 82: Lana Del Rey – Love

Let there be 1967 again! Diese Botschaft versprüht der Song Love samt dazugehörigem Musikvideo. Nicht einmal 18 Monate nach ihrem Album Honeymoon gibt es also bereits neue Klänge von Lana Del Rey zu bestaunen. Und was für welche! Love entpuppt sich als bombastisch schmachtender Pop mit einer verführerisch säuselnden Diva am Mikrofon. Und der Clip selbst ist verdammt reich an Bildern, die das heraufdämmernde Back-to-Nature-Gefühl des Hippietums sowie die Faszination des Space-Age nachempfinden. Die glamouröse Petticoat-Seligkeit mag noch nicht völlig verblasst sein, die Abenteuerlust der Beat Generation scheint dafür jedoch bereits voll entfacht. Das Video zeigt verliebte junge Menschen, die in Diners abhängen und danach ihre Cadillacs in die Wildnis chauffieren, um Sonnenaufgänge in der Wüste erleben. Oder um ein Bad in einem See nehmen. Zwei Auffälligkeiten durchziehen den Clip. Eigentlich handelt es sich nur eine vorgebliche Zeitreise. Denn trotz der Optik der Sechzigerjahre hantieren die Protagonisten mit Smartphones, in ihren Oldtimern finden sich digitale Autoradios. Man könnte in dem Musikvideo von Rich Lee also den Wunsch herauslesen, dass heutige Teenager wieder etwas von der damaligen Aufbruchsstimmung verspüren. Ebenfalls ins Auge sticht die spacige Unwirklichkeit, die das Sonnensystem durcheinander wirbelt. Die Erde wird hier zum Zwillingsplaneten, dessen andere Hälfte groß am Himmel prangt. Dieser Aspekt sorgt für Entrückung. Love erzählt von auf diese Weise all den Sphären, die Liebe so zu bieten hat. Den irdischen Freuden und natürlich der Raum und Zeit ein Schnippchen schlagen Träumerei. Der Kollege Nicorola spricht deshalb zurecht von einer „Teenager-Space-Vintage-Love-Story“. Bleibt zu hoffen, dass die famose, einzigartige Lana Del Rey diesem Lied schon bald ein neues Album folgen lässt.

Die Single Love ist am 18.02.2017 auf Vertigo/Capitol erschienen.

Links:

Offizielle Webseite

Lana Del Rey auf Facebook

SomeVapourTrails

Ein Gedanke zu „Schatzkästchen 82: Lana Del Rey – Love

  1. Das hast Du sehr treffend beschrieben. 🙂 Ich bin auch ziemlich hingerissen vom neuen Song und dem retrofuturistischen Clip.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.