Schlaglicht 70: Jarle Skavhellen

Man muss schon wirklich etwas goldrichtig gemacht haben, wenn es gleich der Debüttrack auf über eine Million Plays auf Spotify bringt. Die Rede ist von Jarle Skavhellen, einem im norwegischen Bergen angesiedelten Singer-Songwriter, der mit The Ghost In Your Smile zu verzücken weiß. Der Song entpuppt sich als wunderbares Stück Indie-Folk. Die kargen, eindringlichen Passagen werden von akustischer Gitarre und verhalltem Gesang getragen, dazwischen sattelt der Rhythmus mehrfach auf, entwickelt The Ghost In Your Smile Bandcharakter. Skavhellens Stimme zittert fast unhörbar vor Erregung, während die Lyrics „If you poke/ My glass eye/ I’ll be the ghost/ In your smile/ I’ll be the black tooth/ In your Hollywood grin/ I’m a mosquito/ On your lips saying grace“ von geradezu schicksalshafter, verwunschener Leidenschaft künden. Die herzzerreißender Intensität dieser Nummer beeindruckt. Der zweite Track Seventeen ist eine B-Seite, die sich als als americanahafte Ballade entpuppt, wie man sie nicht unbedingt aus Norwegen zu hören erwartet. Und diese beiden Lieder sollen ja erst der Anfang sein, neue Klänge bereits 2017 folgen. Jarle Skavhellen hat vor Kurzem beim Label Nettwerk Records unterschrieben. Beste Voraussetzungen für diesen jungen Liedermacher. Möge er noch ähnlich tolle Songs im Köcher haben!

Die Single The Ghost In Your Smile ist am 18.11.2016 auf Mors Kjeller Records erschienen.

Links:

Offizielle Webseite

Jarle Skavhellen auf Facebook

SomeVapourTrails

1 thought on “Schlaglicht 70: Jarle Skavhellen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.