Schatzkästchen 85: Erasure – Love You To The Sky

Erasure sind ein echtes Phänomen. Ihr fröhlicher, eingängiger Synthie-Pop, der stets nach Party und Tanzboden anmutet, könnte geschmackssichere Gemüter zum Nasenrümpfen einladen. Und doch muss man schon ein ausgesprochener Miesepeter sein, um dem Tun der Herren Andy Bell und Vince Clarke ablehnend gegenüberzustehen. Womöglich liegt es daran, dass das Duo seinen Dancefloor-Stampfern Freude und Lebendigkeit einhaucht. Wo es in dem Genre rasch nach Plastik mieft, gelingt es Erasure, das Leben, die Liebe und eine weltumspannende Verbundenheit zu zelebrieren. Liebenswürdigkeit mag im Normalfall kein musikalisches Kriterium sein, in besagtem Fall erweist sie sich jedoch als Geheimnis des Erfolgs. Nicht minder imponiert, dass Bell nach wie vor mit viel stimmlicher Frische gesegnet ist, wie die neue Single Love You To The Sky imponierend verdeutlicht. Sie kündigt das bereits 17. Album des Duos an, das auf den Titel World Be Gone lauten und im Mai erscheinen wird. Wenn man das Vorgängeralbum The Violet Flame als Maßstab nehmen möchte, darf man davon ausgehen, dass Erasure einmal mehr ganz Erasure sind. An der positiven Lebenseinstellung gepaart mit fröhlichen Synthie-Pop-Hymnen wird sich garantiert nichts ändern. Love You To The Sky jedenfalls ist mit jedem Ton genau das, was Erasure seit Jahr und Tag verkörpern. Ein kräftiger Drum-Rhythmus und die für Erasure charakterischen Synthies mit ein wenig Flitter, Lyrics ohne shakespearhafte Sperenzchen und ein Andy Bell der sich die Seele aus Leib singt. Mehr braucht es nicht. Der Song ist frei von jedweder Überraschung! Und tatsächlich gibt es nur wenige Bands, bei denen diese Feststellung als Kompliment zu verstehen ist. Erasure sind halt ein echtes Phänomen!

World Be Gone erscheint am 19.05.2017 via Mute.

Tracklisting:

1. Love You To The Sky
2. Be Careful What You Wish For!
3. World Be Gone
4. A Bitter Parting
5. Still It’s Not Over
6. Take Me Out Of Myself
7. Sweet Summer Loving
8. Oh What A World
9. Lousy Sum Of Nothing
10. Just A Little Love

Links:

Offizielle Homepage

Erasure auf Facebook

SomeVapourTrails

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.