Unser Weihnachtswunsch

Liebe Leserinnen und Leser,
auf dem Foto seht ihr unseren lieben, tschadischen Freund Adam. Unser allergrößter Wunsch wäre, dass er zum Weihnachtsfest endlich einen vollständigen, sicheren Aufenthaltstitel bekommt. Unser zweitgrößter Wunsch ist, dass wir ihm weiterhin sein Soli-Zimmer in Berlin finanzieren können und seiner Mutter und Schwester ein bisschen Geld nach Darfur (Sudan) schicken können. Die NGOs des Lagers in Sudan haben nicht mehr genügend Mittel, um alle Flüchtlinge dort mit Essen und Wasser zu versorgen, daher ist ihr Überleben tatsächlich von Hilfe aus dem Ausland abhängig.

Wir haben auf Leetchi eine Extra-Spendenkampagne gestartet und freuen uns über jede noch so kleine Spende:

Hier klicken: Leetchi

Wir kennen Adam nun seit etwas mehr als einem Jahr und inzwischen ist er mehr Familie als Freund für uns. Kennengelernt haben wir uns an einem virtuellen Ort, dem es in erster Linie um First World-Problems geht, einer der Expat-Hipster-Facebook-Gruppen auf Facebook. Plötzlich postete da ein junger Mann seinen Abschiebebescheid, mit Datum, gebuchtem Flug und fragte nach Hilfe. Wir wären nicht wir, wenn wir in so einer Situation nicht sofort alle Hebel in Bewegung setzten würden, um einem Menschen in Not zu helfen.  Weiterlesen

Gregor McEwan – Home For Christmas

Bereits vor einigen Wochen habe ich auf das für Anfang nächsten Jahres angekündigte, mittlerweile dritte Album From A To Beginning des Singer-Songwriters Gregor McEwan hingewiesen. Dieser Tage nun ist die zweite Single Home erschienen. Für die B-Seite hat sich Gregor McEwan passend zur Jahreszeit etwas Besonderes ausgedacht, indem er den Track als Home For Christmas in einer weihnachtlichen Version eingespielt hat. Und Mensch, diese Nummer ist wirklich rundum gelungen und fraglos ein Highlight unseres diesjährigen Weihnachtsspecials! Beide Lieder werden unüberhörbar von Sehnsucht angetrieben, doch wird diese Sehnsucht nie von rührseliger Sentimentalität getragen, stattdessen tönt sie kraftvoll und optimistisch. Gerade bei weihnachtlich gefärbten Liedern besteht ja immer die Gefahr, dass man es mit dem Lametta übertreibt. Doch trotz ein wenig Flitter besticht Home For Christmas als erdiger, ausdrucksstarker Singer-Songwriter-Folk mit rockigen Akzenten.  Weiterlesen