Schlagwort-Archive: Beach House

Die schönsten Lieder für Silvester und Neujahr

Wie in jedem Jahr bin ich einerseits froh, andererseits wiederum traurig, dass Weihnachten und somit auch unsere Jagd nach neuen Weihnachtssongs vorüber ist. In den vergangenen Jahren ist mir zum Jahreswechsel hin immer die Puste ausgegangen, nicht so in diesem Jahr und ich habe es endlich geschafft, ein Mixtape mit den schönsten Songs für und über Silvester und Neujahr zusammen zustellen. Zugegeben, am Ende hakt es dramaturgisch gewaltig, aber so einige Lieder konnte und wollte ich euch nicht vorenthalten. Sollte ich noch ein absolutes Must-have vergessen haben, dürft ihr mir natürlich in den Kommentaren weiterhelfen.

Update: Nicorola hat für euch eine feine Playlist auf Spotify erstellt, die viele unserer Lieblings-Silvester-Lieder enthält.

Jeff Buckley – New Year’s Prayer



Link:
jeffbuckley.com

Beach House – New Year

Link: beachhousebaltimore.com

Die schönsten Lieder für Silvester und Neujahr weiterlesen

50 Albumschmankerln 2012

Hier nun also der zweite Teil unserer Jahresbestenliste. 40 Alben und 10 EP haben wir als Empfehlungen ausgewählt. Wie schon für unsere 75 Lieblingstracks 2012 gilt auch in diesem Fall, dass diese Liste von Auslassungen lebt. Natürlich wären Get Well Soon oder auch Leonard Cohen heiße Anwärter auf einen Platz in dieser Aufzählung, wenn wir denn jenen Alben heuer mit der gebührenden Ausführlichkeit gelauscht hätten. Doch wenn uns der wöchentliche Veröffentlichungszirkus etwas anderes weismachen möchte, gute Alben werden nicht schnell ranzig. Können auch erst mit ein paar Jahren Verzögerung gefestschmaust werden. Ob ein Musikjahr also beweihräuchert werden darf, das entscheidet sich oft erst lange nach dessen Verstreichen. Das, was uns jedoch bereits jetzt nachdrücklich in Herz und Hirn haften geblieben ist, haben wir folglich hier zusammengetragen. Wir wünschen viel Vergnügen beim Durchstöbern!

Alben

Born To Die_ Lana Del Rey - CMS Source1. Lana Del ReyBorn To Die

50 Albumschmankerln 2012 weiterlesen

SurealIshFantastiDreamPopIsh shoegazende Strände

Noch ist es mehr Traum, als Wirklichkeit, zumindest in unseren Breiten, die Eröffnung der Strandseason. Jedoch bleibt uns so auch mancher Alptraum erspart. Musikalisch gesehen, feiern wir eine Hochzeit der singenden oder besungenen Strände  und das ganz fantastisch für Shoegaze und Dream Pop liebhabende Musikliebhaber.

Nicht nur Ohren-, sondern auch Augenschmaus ist das neue Video von Mew:

Mew – Beach

Beach from Evil Office on Vimeo.

Regie führten hier: Martin DeThurah, Adam Hashemi and Lasse Martinussen. Mew haben für ihr Album No more stories Are told … eine Reihe sehr interessanter Musikvideos gedreht, mehr Infos gibt’s auf ihrer Homepage.

Beach Fossils aus Brooklyn, NY fabrizieren wunderbar versirrter Shoegaze. Zum Kennen und Liebenlernen gibt’s gleich 2 Tracks geschenkt, Youth und Time.
Mehr Infos: MySpace

.
.
.
Nachgereicht wird an dieser Stelle dann auch endlich der wunderbare Track Zebra von Beach House.

Mp3: Beach House – Zebra

DifferentStars

Release-Gestöber 1

Four Tet Album-Cover

Passend zum Schneegestöber nun hier und heute das kältefreie Release-Gestöber. Da nicht alle Veröffentlichungen der vergangenen und kommenden Tage in gebührender Pracht gefeiert werden können, so will ich euch dennoch die besten, heißesten, bezaubernsten Netzfunde nicht vorenthalten. Die ein oder andere Review wird folgen…

Beginnen wir mit dem neuesten Video der Tindersticks. Black Smoke gibt’s schon seit einiger Zeit als kostenlose Mp3 und Appetizer für das aktuelle Album Falling Down A Mountain nun könnt ihr den Song schön bebildert genießen:

Zwischen fasziniert und immer wieder auch genervt schwankte ich beim Hören des Beach House-Albums Teen Dream. Sehr speziell, sehr eckig und kantig, irgendwie besonders, speziell  hypnotisch  und dann aber auch schwierig. Werter Herr von den Beautifulsounds bitte übernehmen Sie die Lobhudelei 😉

Wunderschön geraten ist die die Version von Walk In The Park, die Beach House jüngst als Teil ihrer Daytrotter Session aufgenommen haben. Nach Registrierung könnt ihr euch die komplette Session auf Daytrotter kostenlos downloaden.

Selten bin ich in so sehr mit Electronica beschallt worden, wie in den vergangnen Wochen. Nach jahrelanger Klangtüftelei veröffentlichen jetzt mit einem Schlag alle Meister der Kunst zusammen ihre Werke. Four Tet, Blockhead, bald folgt Bonobo und so einige illustre Formationen mehr.

Vom aktuellen Four Tet-Album There Is Love in You gibt’s auf betterpropaganda den Song Angel Echoes als gratis Mp3 zu erstehen.

Eine weitere Februar-Kostprobe:

The Brian Jonestown MassacreLets Go Fucking Mental“ vom Album Who Killed Sgt. Pepper? (VÖ: 26.02.10/ Label: A Records)

Auch hier könnt ihr euch die Mp3 auf betterpropaganda kostenlos abholen.

Viel Spaß damit!

DifferentStars

Free Mp3: Beach House – Norway

beachhouse

Beach House waren mir bis vor kurzem noch kein Begriff, bis… manche haben’s gelesen, mir Hope Sandoval die Band ans Herz legte. Mit Mazzy Star können sie zwar nicht mithalten, aber wer kann das schon, wäre dies ein Maßstab, gäbs hier nur Beiträge über die über alles geliebte Dreampop-Band. Beach House wandeln jedoch in musikalischer Nähe, der Klang, ein bisschen schräger, noch einen Tick psychedelischer. Die Stimme prägnant, eindringlich und verraucht-lasziv-charismatisch. Mit anderen Worten – Beach House werden künftig mehr Aufmerksamkeit von mir bekommen.

Zum Kennenlernen gibt’s via Label SubPop den Track Norway als Gratis-Download.

Beach House – Norway (MP3)

Das für Januar 2010 angekündigte Album Teen Dream wurde in New York in einer Kirche mit dem Namen Dreamland aufgenommen und produziert von Chris Coady (TV on the Radio, Yeah Yeah Yeahs, Blonde Redhead) Teen Dream ist das dritte Album von Victoria Legrand und Alex Scally und das Debüt des Duos aus Baltimore auf ihrem neuen Label SubPop.

Teen Dream

Label: SubPop Records
VÖ: 26.1.2010

beachhousecover

Mehr Infos: Sub Pop Records, Homepage

DifferentStars