Linktipp: Kostenloser Download – Das Jahr der Flut von Margaret Atwood

BV_Atwood_Flut_U1_bp:Atwood U1-3. PrŠs.***

Sonst berichten wir hier immer über kostenlose Mp3s – unsere Kernkompetenz ist auch sicher die Musik. Trotzdem geben wir diesen Tipp gerne weiter. Anlässlich der Buchmesse bietet der Berlin Verlag Margaret Atwoods neuestes Werk Das Jahr der Flut 24 Stunden lang als Ebook gratis als Download an.

Link: http://24h.jahrderflut.de/

Neben dem Schreiben hat die Dame noch eine zweite Berufung – diese stellt sie euch hier höchst persönlich vor:

Oder ihr nehmt den „seriösen“ Weg und lest weiter, bei Wikipedia 😉

Viel Spass damit!

DifferentStars

Radiohead und die Kollateralschäden – Ein ungläubiges Staunen

Nun da es in der Gerüchteküche zischt und brutzelt, will ich an dieser Stelle grundsätzliche Gedanken zur Chose um den neuen, vermeintlich von Radiohead stammenden Song These Are My Twisted Words benennen. Ich fasse einmal kurz zusammen: Auf einer Torrent-Seite namens what.cd taucht ein gleichnamiger Track auf und wird von der Radiohead-Fan-Seite Radiohead At Ease als bislang unbekanntes Werk der Briten identifiziert. Die der Mp3 beigefügte Info-Datei enthält Hinweise auf ein Album namens Wall Of Ice und ein Veröffentlichungsdatum, welches den 17. August 2009 avisiert. In der Folge türmen sich Spekulation auf Spekulationen, weitere Indizien verstärken den Eindruck. So leitet die Domain wallofice.com derzeit auf einen Radiohead-Download-Shop um. Die Spannung steigt ins Unermessliche…

Halten wir nun eine Sekunde inne und beleuchten eventuelle Auswirkungen des Tohuwabohus. Wenn die landauf, landab vertretene These eines erneuten Werbe-Coups der Band stimmt, dann stellen sich mir – bei aller Liebe zu Thom Yorke und seinen Mannen – doch die Zehennägel auf. Keine Firma der Welt würde ein neues, erfolgversprechendes Produkt zuerst mal über einen Hehler vertreiben – und nichts anderes sind Torrent-Seiten doch. Indem man einen Hype per illegaler Download-Seite kreiert, wirbt man doch gleichzeitig für diese Methode der kostenfreien, ohne irgendeine Art von Vergütung an Künstler und Label zahlende Beschaffung von Musik. Das mag die durch harte Arbeit, eisernen Willen und geniale Kreativität in den Olymp aufgestiegenen Mitgliedern Radioheads dank ihrer ergebenen Fanbase weitaus weniger schmerzen, bringt aber weniger etablierte Acts in die Bredouille. Ein Feldzug gegenüber der Musikindustrie mag angebracht sein, aber auch heftige Kollateralschäden anrichten. Warum wurde kein Blog zur Verteilung des neuen Songs auserkoren? Auch selbiger hätte das Mysterium nähren können, dabei jedoch nicht die Mär bedient, wonach man die tollen Sachen eben nur über Torrents und Co. zu finden seien. Da ja auch Radiohead zurecht dem schnöden Mammon huldigen und den Song Harry Patch (In Memory Of) zum Kauf feilbieten, wäre doch eine dergestalte Aktion letztlich kontraproduktiv.

3379235440_aa0d09e40e

Herr Yorke entrückt - vielleicht auch beim Ersinnen dieses Coups (Foto: Silvio Tanaka)

Bis dato hat die Gruppe eisern geschwiegen. Dies könnte man nun als Element der Spannungssteigerung deuten, oder hingegen als Eingeständnis, dass dieser Leak keinesfalls beabsichtigt war. Und genau dies erhoffe ich. Es gäbe genügend Varianten Aufregung zu erzeugen, ohne gleich einen Impetus zur Nutzung illegaler Download-Portale zu forcieren. Thom Yorke habe ich bis dato als hochgradig vernunftbegabten Musiker mit intelligenter Impulsivität wahrgenommen.  Wenn diese Aktion jedoch mit seiner Billigung erfolgte, hätte sie sich die Auszeichnung als Dummheit des Jahres verdient.

Links:

Der Guardian-Bericht

Pitchfork-Artikel mit Hörprobe

78s mit einer Zusammenstellung der bisherigen Vermutungen

SomeVapourTrails

My Playlist Is Better Than Your Playlist

myspaceplaylist_cover

Das Lustige an der neuen Myspace Playlist Compilation (VÖ: 26.6.2009/SonyBmg) ist: Einen großen Teil der Songs gibt’s im Netz kostenlose und legal zum Downloaden. Böse ausgedrückt – hier wird recycled, was es wo anders schon mal frischer, neuer und vollkommen gratis gab… in vielen Fällen noch gibt.

Daher gibt’s hier gemäß dem Myspace Compilation Motto: „My Playlist Is Better Than Your Playlist“ die ultimativen Free Mp3s 😉 Eindeutig besser, da kostenlos + legal.

MySpace-Playlist – Tracklist:

CD1

01. Kings Of Leon – Use Somebody

Kings Of Leon „Use Somebody (RAC Remix) (Download-Link: Pooltrax)
www.myspace.com/kingsofleon

02. Incubus Black Heart Inertia www.myspace.com/incubus

03. Gossip – Heavy Cross www.myspace.com/gossipband

04. DatarockGive It Up

Kissy Sell Out’s mix of Give It Up Download-Link:  NME
www.myspace.com/datarock

05. Peaches Talk To Me
Mp3 gibt’s gratis auf betterpropaganda.
www.myspace.com/peaches

06. Team Monster – Want My Love
Free Podcast : fm4.ORF – Soundpark (Link)
www.myspace.com/weareteammonster

07. The Glam Join The Spectres
Mp3: The Glam – Join The Spectes (via Label PIAS)
www.myspace.com/theglamrock

08. MetricHelp I’m Alive
Mp3s: Metic – Front Row (via Label PIAS)
Help I’m Alive (Accoustic) gibt’s gratis auf Myspace.
www.myspace.com/metric

09. Chairlift –  Bruises www.myspace.com/chairlift

10. UhOhPlanning To Tell Him www.myspace.com/uhohtheband

11. The Virgins –  Rich Girls

The Virgins – „Rich Girls“ Download-Link: Stereogum
www.myspace.com/thevirginsnyc

12. GlasvegasDaddy’s Gone
Download-Link: Daytrotter Session
www.myspace.com/glasvegas

13. WhitenightsWe Are The Feeling
www.myspace.com/whitenightsmusic

14. The Von BondiesPale Bride
Download-Link: Spinner.com)
www.myspace.com/vonbondies

15. The KooksAlways Where I Need To Be
“Always Where I Need to Be (Live)” Download-Link: Rolling Stone Magazine)
www.myspace.com/thekooks

16. Murder By DeathBrother www.myspace.com/murderbydeath

17. The HivesWon’t Be Long www.myspace.de/thehives

18. Black Night CrashFinal Love www.myspace.com/blacknightcrashbremen

19. DecemberistsThe Rake´s Song
Download-Link: Stereogum)
www.myspace.com/thedecemberists

20. PlaceboBattle For The Sun
Da ist’s nun zu spät – den Song gab’s gratis via Placebos Homepage (wie früher hier auf diesem Blog berichtet)
www.myspace.com/placebo

21. Maximo ParkThe Kids Are Sick Again
Mp3s: Nicht genau dieser Song, aber zwei aus dem aktuellen Album: Let’s get Clinical gibt’s auf RCRDLBL und Wraithlike auf  Spinner.com)
www.myspace.com/maximopark

CD2

01. The Ting Tings – Shut Up And Let Me Go
www.myspace.com/thetingtings

02. MGMT – Kids
www.myspace.com/mgmt

03. Empire Of The SunWalking On A Dream
Mp3: Empire Of The Sun – Walking On A Dream (Golden Filter Remix) gibt’s auf betterpropaganda.
www.myspace.com/empireofthesunsound

04. Metro StationShake It
www.myspace.com/metrostation

05. Yeah Yeah YeahsZero
Download-Link: Pampelmoose)
www.myspace.com/yeahyeahyeahs

06. MetronomyA Thing For Me
Download-Link: Spinner.com)
www.myspace.com/metronomy

07. MikroboyNichts ist umsonst (DTR Remix)
www.myspace.com/mikroboy

08. FoalsCassius www.myspace.com/foals

09. The ViewTemptation dice www.myspace.com/dryburgh

10. The KnightsJames Dean www.myspace.com/indicaplanet

11. The Rising RocketFace Of The Man I Killed www.myspace.com/therisingrocket

12. Death Cab For CutiesLittle Bribes www.myspace.com/deathcabforcutie

13. LenkaThe Show www.myspace.com/lenkamusic

14. Port O’BrienI Woke Up Today
Mp3 gibt’s auf RCRDLBL als Free Download.
www.myspace.com/portobrien

15. The Dø On my shoulders www.myspace.com/thedoband

16. MonochromeTimes New Romance www.myspace.com/monochromede

17. Die HazelsBack Home www.myspace.com/diehazels

18. TOSOn Top Now www.myspace.com/toshighschoolrock

19. EmpyrNew Day www.myspace.com/empyrmusic

20. White LiesTo Lose My Life
Download-Link: Stereogum)

Mehr kostenlose Remixe der White Lies findet ihr hier.
www.myspace.com/whitelies

21. Eagles of Death MetalChase The Devil www.myspace.com/eaglesofdeathmetal

Viel Spaß mit den Free Mp3s – ich verlinke ausschließlich auf legale Quellen – generell und immer!

DifferentStars


Free Download: The Dandy Warhols – The Legend of The Last of The Outlaw Truckers AKA: The Ballad of Sheriff Shorty

[vodpod id=ExternalVideo.807776&w=425&h=350&fv=]

Via betterPropaganda kommen gleich zwei Songs vom Album Earth To The Dandy Warhols als kostenloser + legaler Download.

The Legend of The Last of The Outlaw Truckers AKA: The Ballad of Sheriff Shorty

und

The World The People Together (Come On)

Zum Download geht’s hier.

Die besten legalen und kostenlosen Mp3s zu suchen und finden macht immer wieder Spass, aber auch Mühe. Leichter machen sich’s die, die Links zu kompletten Alben angesagter Stars liefern und auf die Legalität pfeifen. So wurd‘ dann auch ein Hansel, der bisher kaum über 30 Views am Tag kam, plötzlich WordPress Top Blog des Tages… naja…

Seine Zauberworte waren diese:
fast and furious 4 soundtrack
soundtrack fast and furious 4
fast and furious 4 soundtracks
fast and the furious 4 soundtrack
the fast and the furious 4 soundtrack
fast and furious soundtrack
fast and the furious 4 soundtracks
fast & furious 4 soundtrack
the fast and the furious 4 soundtracks
soundtracks fast and furious 4

Der Soundtrack zum Film kann vollkommen legal gekauft werden. Wahlweise als CD oder Mp3-Album. Würd‘ ich aber nicht – gefällt mir nicht. Ebenso wenig würd‘ ich’s als zip, rar oder sonstiges via Torrent downloaden. Legal ist das nicht. Auch nicht immer kostenlos. Da hilft auch das Weinen bei Jauch auf der Unterschichts- Couch von Stern TV nichts.

Liebe Leute – ladet euch lieber gute Musik legal runter.

DifferentStars

PS: Passend zum Thema ist jetzt auf Spiegel Online dieser Artikel erschienen:

Google rät zur Raubkopie-Suche

Der klingende Adventskalender – Türchen 18: Des Tonspions Geschenke

Bisher ausgesprochen zu kurz gekommen – Nun bringt der Tonspion Abhilfe: Weihnachten für Melancholiker – niemand soll zu dieser Jahreszeit ohne passende musikalische Geschenke bleiben.

SCOTT MATTHEW – SILENT NIGHTS

Scott Matthew klingt – je nach Geschmack : Sehr weinerlich oder aber herzzerreißend ergreifend. Mich erinnert seine Stimme sehr an den jungen Bowie. Die Musik schwimmt mit oben auf der neuen Welle des Folk-Indie-Whatever-Genre. Auch hier mit Banjo. Vorbei die Zeiten, in denen nur pickelige Streber mit Bundfalten-Cordhosen von ihren Müttern gezwungen wurden, dieses Instrument zu Weihnachten einzusetzen.

Die einschlägigen Medien feiern ihn als Super-Indie-Star ab – obwohl ohne Plattenvertrag – einer der Künstler to watch und to bejubel.

Ab dem 22.12.2008 gibt’s die Weihnachts-EP des Herrn kostenlos. Mehr erfahrt ihr hier:

Tonspion – Alle Jahre wieder…

Mit bei den klingenden Geschenken sind auch die ewig Comeback-Versucher Alphaville. Hier erwähnt weil: Big In Japan meine erste selbst-gekaufte Single war. In einer Übergangsphase – noch ein bisschen an Wham hängend – wurde es dann irgendwann später viel besser.

Runden wir das ganze ab mit Another nightmare before christmas – auch diesen hält der liebste Tonspion bereit und vergnügt uns mit dem Last Christmas Cover vom Jeans Team.

Ein wenig frech muss ich hier anmerken, über die absoluten Highlight der spionschen Weihnachtsliedersammlung berichteten wir schon ein wenig früher als dieser:

The Raveonettes: Come On Santa

The Hives & Cyndi Lauper – A Christmas Duel

DifferentStars

Der klingende Adventskalender – Türchen 17: Sixpence None the Richer – Free Christmas Song

Es gibt Bands, die man getrost als One-Hit-Wonder bezeichnen darf. Sixpence None the Richer gehören mit ihrem Song Kiss Me zweifelsohne dazu. Nachdem die Gruppe danach wieder in der Versenkung verschwand, sich auflöste und abermals zueinander fand, erschien heuer eine CD mit Weihnachtsliedern. The Dawn of Grace ist angenehmes Easy Listening, nicht nervig, ab und an auch ambitioniert.

TheDawnofGrace

Von diesem Album ist der Titel Angels We Have Heard On High kostenlos auf der Seite Feels Like Chrismas erhältlich. Viel Spass mit dem heutigen Download.

SomeVapourTrails

Der klingende Adventskalender – Türchen 16: Sufjan Stevens – Free Christmas Songs

Press Photo © Denny Renshaw

Folky-Twee scheint mir das perfekte Genre für Weihnachts-Popsongs zu sein. Insbesondere dann – wenn ein bisschen Augenzwinkern bis bitterböse Ironie im Spiel ist.

That Was The Worst Christmas Ever

Das wunderbare Label Asthmatic Kitty Records beschenkt uns gleich mit 5 kostenlosen Downloads von Sufjan Stevens.

„That Was The Worst Christmas Ever!“ – Album: Songs For Christmas

„Sister Winter“ – Album: Songs For Christmas

„Jason“ – Album: A Sun Came (*2nd Edition)

„Holland“ – Album: Michigan

„Year of the Dog“ – Album: Enjoy Your Rabbit

Link: Asthmatic Kitty Records

DifferentStars

Der klingende Adventskalender – Türchen 15: Allison Crowe – Free Christmas Compilation

Weihnachten rückt immer näher und wie die steigenden Blogviews dieser Tage zeigen, gibt es so einige, die auf der Suche nach guter (und kostenloser) Weihnachtsmusik sind. Heute kredenzen wir euch daher von einer Pionieren der Creative Commons-Bewegung eine ganze Compilation mit traditionellen Christmas Songs.

Allison Crowe ist sicher zu Recht, ein Star und leuchtendes Beispiel der Jamendo-Plattform. Vereinfacht könnte man auch sagen, ihre Musik klingt so, als hätte man sie auf CD gekauft – soll heißen: Sehr gut produziert – die schöne Stimme Crowes sticht dann auch aus der Masse hervor.

Die perfekte Musik für Weihnachtsliebhaber und Plätzchenbäcker, die trotzdem (oder gerade deshalb) auf Lametta am Baum verzichten!

Silent Night

Tidings (traditional songs)


Tracklisting:

1. It Came Upon the Midnight Clear

2. Silent Night

3. In The Bleak Midwinter

4. What Child Is This (Greensleeves)

5. The First Noel

6. O Holy Night

Downloadlink: Jamendo

Mehr Infos (und Mp3s): AllisonCrowe.com

DifferentStars

Der klingende Adventskalender – Türchen 14: Karli Fairbanks (Christmas for free)

Ungekünstelte, wärmende Weihnachtslieder abseits der üblichen Trampelpfade von Winter Wonderland und Silent Night – von den deutsprachigen Lieder wie O Tannenbaum ganz zu schweigen – findet man selten. Entweder müssen heutige Weihnachtslieder gleich von einer besseren Welt schwärmen (John Lennons Happy Christmas) oder sie sind schnulzige Balladen (Wham mit Last Christmas). Diesmal  wollen wir uns ein modernes Weihnachtslied in bester Songwriter-Manier gönnen. Karli Fairbanks heißt die Künstlerin, It’s Not Too Late der Track.

Karli Fairbanks (Foto von Melani Brown)

Karli Fairbanks (Foto von Melani Brown)

Die werte Dame aus Spokane im Bundesstaat Washington mag noch ein unbeschriebenes Blatt sein, aber das könnte sich angesichts der derzeitigen Hochblüte folklastigen Songwritings bald ändern. Potential ist auf alle Fälle vorhanden und wir werden der Dame sicher demnächst einen ganzen Artikel spendieren. Für heute wollen wir It’s Not Too Late ans Herz legen und als Track mit dem richtigen Schuss Vorfreude empfehlen.

Hier geht es zum Download.

SomeVapourTrails

Der klingende Adventskalender – Türchen 14: The Temple Cloud Country Club – Free Xmas Download

In diesem Fall ist es besondere Liebe: The Temple Cloud Country Club gehören zu einer kleinen handvoll Indie Bands, die einen besonderen Platz in meinem Herzen haben. Jenseits jeglicher Rezensionswut läßt sich diese Magie – des einfach Gepackt- und Verführtseins – schwer erklären. Schluss um:  Sie trafen mich und ich war – und bin – hin und weg.

Daher ist es mir eine besondere Freude, heute mit euch dieses Weihnachtsgeschenk auspacken zu können. Does a Bird? ist ein kleiner Vorgeschmack auf das am 9. März 2009 erscheinende Debüt-Album When We Were Invented.

Bis 5. Januar 2009 gibt es dieses must have als kostenlosen Download.

Link: TCCC Xmas

DifferentStars

PS: Für Handy-Fans gibt’s hier auch ein besonderes Gimmick als Extra-Geschenk: Den Faith In Aeroplanes – Klingelton.