Schlagwort-Archive: Hannah Epperson

Der klingende Adventskalender 2016: Türchen 6

All der weihnachtliche Enthusiasmus ist keine Garantie dafür, dass eine Liebhaberei tatsächlich große Freude beschert. Zugleich sind jede Menge Herzblut und aufrichtige Verbundenheit mit dem Fest die allerbeste Voraussetzung für eine mehr als gelungene Weihnachtsüberraschung. Seit vier Jahren schon hat es sich der Snowflakes Christmas Singles Club aus den Niederlanden zur Aufgabe gemacht, jedes Jahr ein paar feine, sehr sorgsam ausgewählte weihnachtliche Singles zu veröffentlichen. Diese Editionen kommen ganz altmodisch auf Vinyl daher, dieses Jahr in festlichem Schneeweiß. Der Snowflakes Christmas Single Club betreibt beste Traditionspflege, bereitet auch ein echtes haptisches Vergnügen. Der Fokus auf ein originales Weihnachtslied als A-Seite und eine Coverversion auf der B-Seite ist ebenso eine tolle Idee. Die liebevolle Aufmachung allein wäre jedoch gar nichts wert, wenn sich nicht auch jedes Art Musiker finden würden, die den perfekten Rahmen mit tollen Klängen veredeln. Das ist auch im vierten Jahr des Bestehens wieder geglückt. Bestens sogar!

Der klingende Adventskalender 2016: Türchen 6 weiterlesen

Fast zu viel des Guten – Hannah Epperson

An Plattenveröffentlichungen herrscht wirklich kein Mangel. An überzeugenden Ideen jedoch, wie man zehn oder mehr Lieder zu einer Geschichte zusammenschmiedet, eher schon. Das Album als Drehbuch ist ein Konzept, das nur selten ganz große Begeisterung hervorruft. Speziell im Pop. Hannah Epperson will auf ihrem Album Upsweep ein sehr abgründiges Psychodrama beschreiben. Ein junger Mann namens Skyler weist hierin eine bipolare Störung auf, wird von den fiktiven Charakteren Amelia und Iris heimgesucht. Immer tiefer driftet er in eine Manie hinab, begünstigt durch das Spannungsverhältnis, welches zwischen Amelia und Iris besteht. Soweit die vom Pressetext geschilderte Ausgangslage, die sowohl zum Arthouse-Film als auch zum Hollywood-Thriller taugen würde.

hannah09

Fast zu viel des Guten – Hannah Epperson weiterlesen