Schlagwort-Archive: Jet Flower

Indie-Track-Auslese 2013 (März/April/Mai) – Teil 1

Heute wollen wir nochmals ein paar Songs hervorstreichen, die bei uns in den letzten drei Monaten für Enthusiasmus gesorgt haben. Dies ist der erste Teil einer kleinen Indie-Track-Auslese, welche hoffentlich die eine oder andere Empfehlung bereithält!

ScannersControl (Großbritannien) Album: Love Is Symmetry (VÖ: 28.03.2013 auf Unter Schafen Records)

Small BlackFree At Dawn (USA) Album: Limits Of Desire (VÖ: 17.05.2013 auf Jagjaguwar)

Indie-Track-Auslese 2013 (März/April/Mai) – Teil 1 weiterlesen

Unaufgeregten Träumern unter das Kopfkissen gelegt – Jet Flower

Manch Alben werden nur für einige wenige Liebhaber gemacht. Und diese mögen sich im Überschwang der Gefühle den Mund noch so fusselig reden, der Funke wird auf die Mitmenschen nicht überspringen. Manch Buch, Album, Film ist in seinem Sentiment eben nicht für die breite Masse gemacht. Es ist wirklich nicht schlimm, sich als Teil einer Minderheit zu verstehen, die Musik, Literatur oder Film eben anders wahrnimmt, anders fühlt, sofern man daraus nicht den Status eines elitären Geschmacks ableitet. Und vielleicht gar darauf erpicht ist, dass die eigenen Vorlieben nur ja nicht in den Dunstkreis des Massengeschmacks gelangen. Irgendein Bauchgefühl jedenfalls sagt mir, dass die dänische Formation Jet Flower weder mit ihrem aktuellen Album We Walk Alike noch mit zukünftigen Platten Legionen von Menschen erreichen werden. Vielleicht liegt es an der unprätentiösen Nostalgie des Werks, welches im Ton oft dezent zärtlich und stets kräftig melodisch ausfällt. Dieser pittoreske Indie-Folk-Rock-Sound ist unaufgeregten Träumern unter das Kopfkissen gelegt.

JetFlower-Pressefoto-TZ968

Unaufgeregten Träumern unter das Kopfkissen gelegt – Jet Flower weiterlesen