Schlagwort-Archive: live

Free EP: Get Well Soon – Live at the Konzerthaus Dortmund

Eigentlich gehöre ich ja nicht zu den Bloggern die News-Meldungen hinterherhecheln und sie runterbeten. Aber wenn Get Well Soon eine Live-EP als kostenlosen Download verschenkt, dann ist mir das durchaus wert, eine kurze Meldung in die Tasten zu hauen. Live at the Konzerthaus Dortmund nennt sich die sechs Tracks umfassende EP. Unterstützt wird Get Well Soon dabei vom Grand Ensemble, dank der 15-köpfigen Besetzung klingen die Songs dann auch  ordentlich opulent. Nicht nur als kleines Extra für Fans eignet sich dieses Präsent, auch Neueinsteiger können Konstantin Gropper dadurch kennenlernen. Und ja, speziell das Anfang des Jahres veröffentlichte Album Vexations verdient Beachtung, es ist eine der besten, anspruchvollsten Pop-Platten des Jahres 2010.

Tracklisting:

1.) Seneca’s Silence
2.) 5 Steps / 7 Swords
3.) A Voice At The Louvre
4.) Werner Herzog Gets Shot
5.) A Burial At Sea
6.) We Are The Roman Empire

Viel Vergnügen mit Live at the Konzerthaus Dortmund, hier geht es zum Download.

Konzerttermine:

12.11.10 Weissenhaeuser Strand – Rolling Stone Weekender
19.11.10 Berlin – Admiralspalast (20 Jahre City Slang)
23.11.10 Wien (A) – Arena (mit Menomena)
24.11.10 Schorndorf – Manufaktur
25.11.10 Erfurt – Haus der Sozialen Dienste
26.11.10 St Gallen (CH) – Grabenhalle
03.12.10 Luxemburg – Kulturfabrik
07.12.10 Augsburg – Ostwerk
08.12.10 Heidelberg – Schloss (15 Jahre Karlstorbahnhof mit Le Grand Ensemble)
09.12.10 Bielefeld – Forum
10.12.10 Kassel – Kulturfabrik Salzmann
11.12.10 Düsseldorf – Zakk

SomeVapourTrails

Justin Townes Earle live

Meine Vorliebe für unspektakuläre Songwriter, die nicht gleich Gott und die Welt retten wollen, werden die treuen Leser unseres Blogs vielleicht schon schätzen gelernt haben. Und darum will ich heute mit einem kurzen Eintrag nochmals an den von mir als sehr talentiert erachteten Justin Townes Earle erinnern, dessen Talent ich bereits hier gewürdigt habe. Ich halte seine in den verschiedenen Ausformungen von Country und Folk fußenden Lieder für herrlich unprätentiös und überaus gelungen. Das vor wenigen Monaten erschienene Album Midnight at the Movies mag in hiesigen Breiten vielleicht als nicht hip genug oder zu altmodisch angesehen werden, möglicherweise auch einfach zu sehr für das rurale Amerika stehen, welches wir gern als hinterwäldlerisch abtun. Die Qualität seiner Texte bestätigt dieses Vorurteil nicht. Und so hoffe ich, dass sich die werten Leser nun 11 Minuten Zeit nehmen und einem kurzen via NPR verfügbaren Live-Ausschnitt ihr Gehör schenken. Man wird es kaum bereuen.

Link: Justin Townes Earle live

SomeVapourTrails

Fabchannel ist tot – lang lebe Selig

Unser liebster Konzert-Kanal segnete dieser Tage leider frühzeitig das Zeitige. Trotzdem gibt’s für für alle, die vom heimischen Rechner aus gerne Bühnenperformances verfolgen,  auch sehr Erfreuliches zu berichten. Selig sind zurück, SomeVapourTrails vom neuen Album ganz begeistert. Und:

Am kommenden Montag dem 23.03.2009 könnt ihr Seligs Konzert in der Live Music Hall Köln live im Internet anschauen.

Das Konzert in Köln wird auf diversen anderen Plattformen live gestreamt unter anderem auch direkt auf der Selig Homepage. Das Konzert beginnt ca. um 21.15 Uhr.

Hier gehts zum Stream

Mehr Infos: Offizielle Homepage

DifferentStars

FM4 Soundpark Studio2 Session

FM4 Soundpark Studio2 Session

Ungeachtet der Tatsache dass SomeVapourTrails Österreicher ist – entdeckt wurde dieser feine Tipp von DifferentStars – dies sollte dem Herrn mal zu denken geben. Der österreichische Radiosender FM4 lädt regelmäßig heimische Bands ins Studio – die schönsten Perlen der live Session dürfen danach kostenlos gedownloaded werden.

Besonders gefallen hat mir Clara Luzia :

01. Clara Luzia – Tidal
02. Clara Luzia – Quiet
03. Clara Luzia – Nutrition
04. Clara Luzia – Narrow margin

Download Link : Clara Luzia Soundpark

mehr Infos: www.claraluzia.com

DifferentStars