Marching Church – Christmas on Earth

Wo nur kämen wir hin, wenn weihnachtliche Klänge bloß aus verklärender Kitschsoße bestünden, es keine Songwriter gäbe, die sich nicht auch den Dramen rund ums Fest widmen würden? Gut, dass dem nicht so ist, sonst würde das Lied Christmas on Earth wohl nicht existieren. Die dänische Formation Marching Church schildert darin ein gar nicht so seltenes Szenario, dass ich jedoch so noch nie bei einem Weihnachtssong vernommen habe. Christmas on Earth erzählt von einem verlorenen Sorgerechtsstreit und der daraus resultierenden Kindesentziehung durch den Vater. Das lapidare „Lost custody to the bitch/ I deserve to see my kids“ lässt keinen Zweifel zu, dass hier böses Blut auf der Flamme weihnachtlicher Sentimentalität hochkocht.  Weiterlesen