Unsere 20 Lieblingssongs 2013

Bestenliste_Song_2013

Was haben wir in diesem Jahr nicht alles für großartige Songs gehört. Sie aufzuzählen, das würde Bücher füllen. Wir wollen uns heute auf 20 Tracks beschränken, die uns 2013 unheimlich viel Freude bereitet haben. Diese Lieder haben uns in diesem Jahr begleitet – und werden es auch in Zukunft tun.

1. LowJust Make It Stop

Just Make It Stop, ein geradezu beschwörerisches, mit der Welt haderndes Lied. Vielleicht das beste Stück, welches Low je komponiert haben, vermutlich der beste Song, der 2013 veröffentlicht wird.

 Weiterlesen

Lauschrausch XXXIV: The Ballet

Ich bin ein Fan lakonischen Understatements. Auch wenn ich selbst eher wortreicherem Ausdruck huldige, schätze ich doch Musiker wie Schriftsteller, die mit ein paar Sätzen viel beschreiben können. Darum gefällt mir aus genau diesem Grund der Track Difficult Situations der New Yorker Band The Ballet. Die Frage, warum sich Dinge als kompliziert darstellen, obwohl sie es eigentlich nicht sein müssten, stelle ich mir nämlich oft. Und exakt damit hadert auch Difficult Situations. Grübelt, warum die Intuition ein schlechter Ratgeber ist. Solch gedankenvoller, gedämpfter Pop hilft meinen Gedanken auf die Beine und dafür liebe ich diesen Song. Doch scheint das gesamte Album von dieser Qualität, wie ein weiteres Lied namens Turn You belegt. Das im Juni erschiene Werk mit dem vielsagenden Titel I Blame Society erinnert mich mit jenen Tracks durchaus an die trockene Eleganz von The Magnetic Fields. Auch deshalb bin ich restlos entzückt. Difficult Situations ist für mich schon jetzt einer meiner Lieblingssongs dieses Jahres.

 Weiterlesen