Grapell – Snowflakes

Was jetzt noch fehlt zum weihnachtlichen Glück? Zumindest in nördlicheren Breiten scheint die Antwort einfach: Schneefall! Allerdings schaut es in mitteleuropäischen Gefilden in dieser Hinsicht eher trist aus. 8 Grad Celsius schreien förmlich nach ein wenig Nieselregen. Und Regen an Weihnacht ist wenig prickelnd. Doch finden wir uns mal besser mit dem Klimawandel ab und freuen uns dafür auf einen arschkalten März. Träumen wir uns also lieber in ein winterliches Szenario hinweg. Wie diese Träumerei im Idealfall aussehen könnte, hat sich die schwedische Formation Grapell ausgemalt. Die bittersüße Ballade Snowflakes nimmt auf zärtliche Weise Abschied, wie die Zeilen „You’re the most beautiful thing I’ll ever leave behind“ verraten. Hand aufs Herz, so ein Goodbye zur Liebsten in einer wintermärchenhaften Szenerie fühlt sich gleich viel besser an. Dass der Track auf die fragile Schönheit und Flüchtigkeit einer Scheeflocke Bezug nimmt, ist natürlich kein Zufall. Abschiede und Schneeflocken eint die Vergänglichkeit des Moments, in dem sie geschehen. Wem also nach all den freudvollen Klängen rund ums Fest der Sinn nach einem wohl dosiert sentimentalen Liebeslied steht, wird Snowflakes mit offenen Armen begegnen. Fehlt nur der Schnee, auf den man den Blick schweifen lassen könnte…

Die Single Snowflakes ist am 30.11.2017 auf Strangers Candy & Roll Call Records erschienen.

Links:

Offizielle Webseite

Grapell auf Facebook

SomeVapourTrails

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.