Motto des Tages (IV): Seun Kuti & Egypt 80 – Black Times (feat. Carlos Santana)

Are you ready to rise to be free?“ lautet eine Zeile des Songs Black Times. Und da Seun Kuti längst in die großen Fußstapfen seines 1997 verstorbenen Vaters Fela Kuti getreten ist, von diesem sogar die Band Egypt 80 geerbt hat, kann es wenig Zweifel geben, was Kuti mit diesem Lied bezweckt. Doch lassen wir ihn seine Beweggründe doch selbst erläutern: „It is an album for anybody who believes in change and understands the duty we have to rise up and come together. The elites always try to divide the working class and the poor people of the world. The same oppression felt by workers in Flint, Michigan is felt by workers in Lagos and Johannesburg.“ Gerade weil in den vergangenen Jahren in den USA eine Bewegung namens Black Lives Matter Fahrt aufgenommen hat, braucht es auch Stimmen aus Afrika, die nochmals ein gänzlich anderes Lied von Unterdrückung und Diskriminierung singen können. Und nicht weniger hat sich das im März erscheinende Album Black Times vorgenommen.  Weiterlesen